Mangel an Virtuellem Speicher

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von alemanne, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alemanne

    alemanne Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    117

    Man muss dann mit OK das Fenster wegklicken, dann faährt der Rechner runter.
    I)ch versteh\' diese Meldung nicht, zumal meine Auslg.-Datei mit 512 MB sehr groß eingestellt ist.
    Wer kann mich hierzu mal aufklären?

    Gruß ale...
     
  2. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Das Beste prog finde ich, ist BootUS. Ist freeware und man kann egal welches Windows egal wohin und egal wann vor, oder nach, oder oben drüber oder, oder ,oder installieren. Ich bin mal drauf gekommen, weil mir jeder Bootmanager mein Raid zerschossen hat und ich wollte auch nachträglich WinME installieren. Hab alles ausprobiert, das hat mich Anfangs immer 5-6 Std fürs neu einrichten gekostet. Nun hab ich BootUS als Testinstallation auf Diskette und wenn ich mal mein anderes OS brauch*hab4* dann einfach Disk rein und umschalten. Bei einer neuinstallation werden die anderen *ECHT* versteckt, und 98 oder ME merken garnicht, das se net allein sind! Hab BOOTUS auf Diskette, weil er dann absolut keine Dateien durch installation im MasterBoot Recorder verändert.
    Absolut Genial und total einfach zu handhaben!
     
  3. alemanne

    alemanne Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    117
    ich ausprobiert, man kann das Prog aber doch nur aus dem jeweiligen Windows heraus starten, oder?
    Ich möchte einen echten Bootmanager, der mir beim Systemstart die Auswahl bietet.
    Also mach\'s gut, bis dann mal,
    Gruß alemanne
     
  4. alemanne

    alemanne Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    117
    ich\'s wohl machen, muss Win XP sowieso neu installieren, weil durch Vorinstallation schon zu viel Mist drauf ist.
    OK, den mitgelieferten Bootmanager BOOTMAGIC habe ich ja installiert, meine aber, warum eigentlich, wenn Win XP dieses Feature schon hat.
    Schaun mer mal, Gruß alemanne
     
  5. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    es gibt ein Tool XFDISK. Ist eigentlich nichts weiter als ein erweitertes, wesentlich komfortableres FDISK. Dort ist auch ein Bootmanager dabei. Habe ich hier viel eingesetzt. PQ sollte aber auch das Notwendige mitbringen, kenne ich aber nicht.
    Auf jeden Fall kannst Du Win9* nur mit dem Bootmanager von XP benutzen, wenn Deine Partition C: nicht NTFS5-formatiert ist.

    Ciao
    Uwe
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo alemanne !

    Ich muß zunächst mal zurückfragen : Hast Du Win 98 auf einer zweiten primären Partition installiert ? Wenn ja, würde ich an Deiner Stelle den Partition Magic Bootmanager nehmen, denn Du schreibst ja, dass Du diesen zur Verfügung hast.Ich benutze bei einer solchen Konstellation das Tool PQ Boot, was bei PM mit dabei ist.Damit kann man ganz bequem und schnell zwischen den beiden primären Partitionen wechseln.Das bietet sich insbesondere dann an, wenn Du meistens mit einem Betriebssystem arbeitest und nur gelegentlich in das andere System gehst.In einem solchen Fall kann man sich sogar den Bootmanager sparen und nur mit PQ Boot arbeiten.Das funktioniert bei mir völlig problemlos.

    mfg franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 02.07.2002 | 22:11 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 02.07.2002 | 22:11 geändert.]
     
  7. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi,
    du musst zuerst das ältere windows installieren, dann das neue, in diesem fall also win98se auf die erste primäre partition und xp dann auf eine andere. schon funzt der bootmanager. du kannst glaube ich auch den bootmanager von partition magic benutzen, da war doch auch sowas dabei :S

    mfg
    christian
     
  8. alemanne

    alemanne Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    117
    Hallo franzkat,
    Dein Tipp war goldrichtig, mit 512-1o24 hab\' ich nun Ruhe ... hoffentlich, es sei Dir hiermit gedankt.

    Übrigens, vielleicht weißt Du bei folgendem Rat.
    Ich habe auf meinem neuen PC zum vorinstallierten Win XP mit Partition Magic 7 bzw. Drive Image 7 zusätzlich auf eine 2. Partition mein gutes altes Win 98SE gebeamt, auch in der Hoffnung, die neue MS-Lichtgestalt Win XP bzw. sein Bootmanager würde seinen älteren Bruder Win 98 erkennen und mit ins Bootmenü nehmen;
    das war aber nicht der Fall. Woran liegt das denn nun?

    Tchüss alemanne
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Schau mal auf dieser Seite nach.Dort findest Du Informationen, wie man den Fehler abstellen kann:
    http://www.windows-tweaks.de/html/pagefilefehler2.html

    mfg franzkat
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >zumal meine Auslg.-Datei mit 512 MB sehr groß eingestellt ist.

    Anscheinend nicht groß genug. Merke: Je größer dein Arbeitsspeicher ist desto Größer wird die Auslagerungsdatei. Das heißt aber NICHT, das auch tatsätzlich soviel Ausgelagert wird. Windows reserviert den Platz nur schonmal im Vorraus.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen