Manipulation DFÜ aus dem www ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von M.Hornschuh, 8. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Hornschuh

    M.Hornschuh Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2000
    Beiträge:
    22
    Wer kann mir Hinweise zu folgendem Problem geben.

    Ich vermute, dass meine DFÜ-Einstellg. von außen manipuliert worden sind (Dialer, Trojaner ... ???).

    Ich arbeite mit IE 5.5. Hatt bisher die Ausführung von Activ-X-Elementen nicht deaktiviert, lediglich den Download solcher!

    Es sind insgesamt drei DFÜ-Verbdg. eingerichtet, neben T-Online zwei weitere Provider.
    Einen davon hatte ich fest als Standard-Einwahl definiert.
    Nun ist es passiert, dass, ohne das ich die Einstellungen geändert hatte, plötzlich die T-Online-Verbindung (benannt mit "Internet") als Standard-Einwahl definiert war. Das machte mich doch stutzig.
    Ich schaute mir die Einstellungen dieser Verbindung näher an und musste feststellen, dass es auch hier Änderungen gegeben hat, die ich 100% nicht vorgenommen habe. Und zwar ist bei der T-Online Verbindung unter der Registerkarte Verbindungen>Eigenschaften plötzlich die Funktion "Automatisches Konfigurationsskript verwenden" aktiviert (Häkchen davor) sowie in der Adresszeile eine http-Adresse (http://127.0.0.1:8080/proxyconf) eingetragen.
    Weitere Einstellungen, wie Einwahlnummer u.ä. sind offenbar nicht geändert. (Die angegeben http-Adresse kann übrigens nicht gefunden werden?!)

    Für mich stellen sich nun folgende Fragen.
    Ist es denkbar, dass die DFÜ-Einstellungen (Standardverbindung und die beschriebene Eigenschaft) von "außen" manipuliert worden?

    Was kann passieren, wenn, wie beschrieben, das "Automatische Konfigurationsskript" aktiviert ist? Ist es möglich, dass die Verbindung dann über eine "Drittseite" zu einem Dialer aufgebaut wird?

    Vielleicht kann mir jemand ein paar Tips geben. Vielen Dank im Voraus
    MiHo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen