Mantelstromfilter + Bildqualität ???

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von MathiasBerlin, 7. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MathiasBerlin

    MathiasBerlin ROM

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    2
    Um kein Brummen mehr nach Anschluss des Computers an meine Anlage zu haben benutze ich einen Mantelstromfilter. Brummen weg, Problem gelöst?
    Nein!
    Mein Fernseher (Kabelanschluss) benötigt auch den Mantelstromfilter, aufgrund der ganzen Verbindungen. Brummen weg, Problem gelöst?
    Nein!
    Nun ist aber durch den Filter das Fernsehbild auf einigen Kanälen deutlich verschlechtert. Wie kann das sein?? Gibt es eine Lösung??
    Vielen Dank für Ratschläge.
    Mathias
     
  2. MathiasBerlin

    MathiasBerlin ROM

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    2
    Das habe ich aber anders gemeint!?

    Natürlich hilft der Mantelstromfilter gegen das Brummen! Das funktioniert ja.
    Das Problem ist jedoch, dass nun das Fernsehbild auf einigen wenigen Sendern krisselig(schlecht) geworden ist. Davon wird aber nirgends berichtet.
    Ein Audio-Trenntrafo, wie Du vorschlägst, soll wiederum nicht gut für die Audioqualität sein.

    Also was tun.. bei Bedarf immer die Antennenkabel aus der Dose ziehen, oder was kann man machen?

    Danke
    Mathias
     
  3. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Die Masse des Kabelfernsehanschlusses ist geerdet, die Masse deines PC`s ebenfalls. Ddurch hast du eine Brummschleife. Filtern hilft da gar nix, am besten du besorgst dir bei Conrad einen
    Audio- Trenntrafo zur galvanischen Trennung. Der wird auch oft bei Autoanlagen eingesetzt, da gibts das gleiche Problem.

    Heist aktuell:

    Übertrager: GLI 18
    Bestellnummer: 31 14 05- 45
    Preis: 12,89 ?

    Mit dem Ding müsste Ruhe herschen, die Filter kannst du dann rauswerfen.

    Matthias Landgraf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen