1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Master Boot Record Problem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DreamDancer245, 29. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Leute
    Kennt ihr ein Tool um den MMR zu reparieren oder neu zu erstelllen, ich ahbe da nämlich so ein problem bei der installation eines betriebssystremsy, der stürztt immer ab, wenn er die ersten dateien vom setup von win 98 kopieren will, und davor wird gefragt, ob ichden bootsector neu erstellen will!
    hat da jemand eine idee?
    MFG
    David
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    normalerweise reicht
    fdisk /mbr
    mit ner win98 boot / install diskette / könnte auch von CD aus klappen

    falls das wirklich das problem ist, unter ümständen könnte im bios vielleicht ein virus schutz eingeschaltet sein, das probleme macht

    - naja - es kann auch noch was anderes sein ...

    grüsse
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    fdisk /mbr
    am Dos-Prompt eintippen und mit Enter bestätigen.

    An Deiner Stelle würde ich mich aber schon nochmal darum kümmern, warum er diese Fehlermeldung bringt....

    Ist HD partitioniert und formatiert? Wie?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen