1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Master oder Slave?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Mibi, 28. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo,
    ich habe, wie sicherlich die meisten von Euch 2 CD bzw.DVD-Laufwerke. In meinem Fall ist der Brenner(LG 4120B) als Master "gejumpert", das DVD-Rom(Toshiba 1712) als Slave. LG empfahl mir vor dem Update den 4120 als Master zu setzen(hatte ich vorher umgekehrt). Probleme hatte ich in der jetztigen Konfiguration, und auch vorher diesbezüglich keine. Ist es nicht egal welches Laufwerk auf Master oder Slave steht bzw.angeschlossen ist? Oder gibt es Eurer Erfahrungen nach Unterschiede z.B. was das Brennen oder einlesen betrifft? Wie gesagt, Unterschiede konnte ich nicht feststellen.
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Die Jumperung der Brenner auf Master ist eine Empfehlung der Hersteller, um den Flashvorgang bei Firmware-Updates sicherer zu machen. Die Sicherheit wird mitunter soweit getrieben, das man den Brenner als einziges LW am IDE-Kanal anschließt, was ja auch eine gewisse Logik hat.
    Da oft der Datentransfer von CD-ROM -> CD-Brenner bzw. DVD-ROM -> DVD-Brenner geht, sollte die Doppelbelastung am selben Port vermieden werden.
    Von der HDD zum Brenner gibt es so auch keine Transferprobs.
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    DMA ist das Zauberwort; sind PIO-Geräte vorhanden, wird es wohl zu Problemen kommen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen