1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

master wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mystaka, 11. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mystaka

    mystaka ROM

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    1
    Also fing an das ich mein cd-brenner aufmachte um eine cd reinzutun.
    Er öffnete die Schublade, aber schlieste sie nicht mehr! Ich startete mein pc neu und das laufwerk wurd nicht mehr erkannt beim booten. Auch im Bios keine chance.
    Ich baute meinen brenner aus und baute ihn in mein dads rechner, auch da wurd er nicht erkannt, noch nicht einmal die schublade öffnete sich was bedeutet das er noch nicht ma strom bekommt.
    Ich dachte brenner muss kaputt sein und habe ihn auf Garantie zum Hersteller geschickt (das war heute). Holte mir darauf einen brenner leihweise vom kollegen. Wollte ihn nun einbauen aber jetzt bekomm ich andauernd master error beim booten. Ich habe natürlich die jumper richtig gesetzt. Unter slave läuft er aber noch nur halt als master läuft bei mir nix.
    Habe ansonsten WinXP-prof. druff und ein 1000MHz Athlon (Asus A7V133).
    Bitte helft mir, weil ich echt net mehr weiter weiss und mich das ganze zum WAHNSINN treibt :((
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Die Erklärungen erscheinen mir etwas wirr, aber ich versuche es trotzdem.
    Das Board hat zwei IDE-Kanäle. An jeden dürfen bis zu zwei IDE oder ATAPI-Geräte angeschlossen werden. Dabei muß eines als Master, das andere als Slave gejumpert werden.
    Empfehlenswert ist, am ersten IDE-Kanal (Kanal 0) nur Festplatten anzuschließen, am zweiten (Kanal 1) CD und DVD-LW.
    Bei mir ergab sich seinerzeit darüberhinaus das Problem, daß der Brenner im Zusammenspiel mit einem CD-ROM-LW unbedingt als Master (mit CD-ROM als Slave) betrieben werden wollte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen