Masterdateitabelle beschädigt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Theobald Tiger, 20. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theobald Tiger

    Theobald Tiger ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4
    das System (Win XP prof SP1 usw.) lässt sich nach wie vor problemlos booten; lediglich eine Partition (NTFS) der 1. Festplatte (hier befindet sich auch die Bootpartition) ist beschädigt. Partition Magic 7.0 meldet Fehler 1507 (falsche Dateidatensatzsignatur)
    Wer kann mir helfen?
    Danke!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da wird nur noch das Tool "PTedit" im Lieferumfang von PM helfen können.

    Sicherer lässt sich an Datenträgern mit "Partition Expert" von Acronis arbeiten.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hast du eine Suspend to Disk Partition oder Windows in den Ruhezustand geschickt, bitte Windows normal runterfahren bzw die Suspend to disk Partition löschen mit fdisk und danach mit dem Bios-Tool neu erstellen.
    hat bei mir auch unerklärliche Fehlermeldung geliefert, erst nach löschen der Partition war die Platte partitionierbar.
     
  4. Theobald Tiger

    Theobald Tiger ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    hab? die Daten wieder hergestellt mittels File Scavenger 2.1 (39,95$); funktioniert gut; Platte wieder formatiert ...
    Danke für die Hilfe
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  6. Theobald Tiger

    Theobald Tiger ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    leider haben die bisherigen Tipps nicht geholfen. Trotzdem DANKE!!!
    PTedit geht schon in die richtige Richtung; leider fehlt mir die genaue Spezifikation der Masterdateitabelle.
    Nun möchte ich mittels Windows-Wiederherstellungskonsole FIXBOOT mein Glück versuchen.
    Frage: hat jemand Ahnung, ob ich danach auf meine Daten zugreifen kann???

    Als letzte Rettung erscheint mir das Tool GetDataBack für NTFS von Runtime Software.
    Frage: hat jemand Erfahrungen mit diesem Tool gemacht???
    Grüße!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen