1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Matrox 40GB Festplatte in alten CAF...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von uk1980, 24. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uk1980

    uk1980 Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    18
    Hallöchen!
    Habe da ein kleines Problem. Wollte meine Matrox 40GB Festplatte aus dem einen PC in den anderen einbauen. Der um den es geht ist ein alter CAF - Rechner, 166MHz, 64MB RAM...
    Der PC bootet erst normal, dann bleibt er stehen da er anscheinend keine Festplatte findet. Habe dann om Bios Autodetection probiert, der rödelt aber stundenlang und findet wohl nix. Dann habe ich "Auto" eingestellt, neu gebootet, er bleibt bei der Autodetection stehen und weiter geht nix.
    Weisst Du vielleicht woran das liegen könnte?
    Ist auch 100%ig richtig gejumpert und richtig angeschlossen!

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!

    Gruß
    Ulrike
     
  2. ronaldox

    ronaldox ROM

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo Ulrike,

    das Problem ist mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit Dein BIOS, welches solche große Platten nicht mehr unterstützt.

    Du müßtest nun prüfen, ob Du Deinen BIOS-Baustein "flashen" kannst und wo Du so ein neues BIOS herbekommst.

    Im Zweifelsfall gibt es Anbieter (http://www.segor.de/cih.htm), die sowas machen.

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen?

    Gruß, René.
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    hatte auch mal das Problem, das ich eine 40 GB Maxtor Platte an einem Board anschließen wollte das keine Festplatte >32GB unterstützte. Der Rechner blieb immer beim Starten hängen. Konnte das Problem lösen indem ich an der Platte eine Jumper umsetze und den Treiber von der Diskette die bei der Platte dabei war installierte. Ob das allerdings auch bei einem noch älteren Board funktioniert weiß ich nicht, ein Versuch ist es aber sicher wert. Schau mal bei Maxtor auf der Homepage nach wegen Jumpereinstellungen und Treiber.
     
  4. IceBat

    IceBat Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    71
    Hallo,

    ältere Rechner können mit heutigen Festplatten nicht viel anfangen. Das liegt daran, das die heutigen Festplatten einfach zu groß sind um von einem älteren Bios/Controller richtig erkannt/verwendet zu werden.
    Ich hatte mit einem älteren Board ähnliche Probleme, da dieses keine Festplatte >32GB akzeptiert hat. Besonders alte Boards machen schon bei meir als 2GB Schluss.
    Du wirst also wenig Chancen haben, das so zum laufen zu bringen.

    Gruß, Patrick.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen