1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maus friert ein. Hilfee!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Die Happy, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Meine Logitech Maus friert manchmal ein.
    Der Mauszeiger bleibt einfach am Bildschirm "kleben" jedoch bemerke ich das er sich im "Hintergrund" dennoch bewegt wenn ich hin und her klicke,er ist einfach unsichtbar.

    Ich habe den Logitech Cordless Desktop mit optischer Funkmaus und Funktastatur,die Batterien sind in Ordnung,die Maus hängt am PS/2,unter USB friert sie -->auch<-- ein

    Es passierte schon unter XP Home und
    nach der inst. von XP Pro auch.

    Besitze einen AMD 2100+ mit Asus A7V333 Mainboard
    (Prozessor läuft im Leerlauf mit CPUIdle bei 47-50°), 256MB Ram, GForce3 Graka, Toschiba SD-M1612 DVD(Master) und Plextor PX-W4012 Burner (Slave), externes ACER Moden 56 Surf an Com2 (DSL kommt in 2 Wochen ;-D) und MA600 Infrarot Adapter an Com1 und eine Maxtor 6L080J4 Festplatte.

    Der letze Treiber für die Maus und Tastatur ist auch drauf

    Wer kennt das Problem und kann mir helfen??

    P.S. An CPUIdle liegt es auch nicht da die Maus vorher auch schon einfror
     
  2. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Ich habs jetzt,
    ich hatte mir einen Trojaner eingefangen.
    Infos zum Trojaner unter

    http://www.diamondcs.com.au/web/alerts/optixpro.htm/

    Vielleicht hilfts das ja anderen die Probleme mit den Mäusen haben.

    Thanx @ all
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Ja, Maustreiber raus, Standarttreiber nutzen. Sollte auch gehen, bis ein zuverlässiger kommt.

    Gruß, ro_pr
     
  4. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Zu früh gefreut,

    ist gestern doch noch 2x eingefroren.
    Naja , auf jeden Fall schon weniger als vorher.

    Hat sonst noch jemand einen Vorschlag??
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    freut mich das deine maschine jetzt läuft,

    und danke für die rückmeldung (dabei kann man einiges dazulernen)

    grüsse
     
  6. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Via Treiber ist jetzt drauf, ausserdem neue Treiber für Nvidia Graka und Bios Update 1011 oder so.
    Bis jetzt funzt es.

    Danke
     
  7. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ich würde mal die 4in1 testen,
    der KT333 ist neuer als XP

    viel spass noch
     
  8. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Also Windoof sagt dass es keine Probleme gibt mit den Ressourcen.

    Und die 4in1 Treiber sind doch nicht mehr für XP geeignet oder irre ich mich.

    Hab auf jeden Fall keine installiert da ich irgendwo gelesen hab dass XP seinen eigenen Treiber mitbringt und dass die 4in1 Probleme machen.

    Kann jedoch mal probieren ob das funzt.

    Danke schonmal
     
  9. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    was mir einfällt:
    via 4in1 treiber
    PS2 benutzt interrupt 12 --> wird der interrupt 12 von noch was anderem verwendet ?

    ich habe auch ein wenig den verdacht, das der maustreiber nicht ganz zuende entwickelt ist, hast du die möglichkeit die maus ohne treiber zu testen (original windows treiber)

    grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen