1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maus: PS/2 oder USB ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mroszewski, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Hallo,
    ich will mir einen Labtop kaufen. Dabei habe ich bemerkt, dass viele auch teurere keinen PS/2 Anschluss mehr haben und ich habe schon gehört, dass USB-Mäuse nicht so gut sind.
    Was ist da zu empfehlen?

    Viele Grüße,
    Stephan
     
  2. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Habe getestet:

    USB Maus ohne Funktion im Abgesicherten Modus :(
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das war bei mir nur ohne jeglichen konfigurationsaufwand, weil ich unter linux die usb-treiber nicht installiert hatte bzw. weil es vielleicht eine USB-Maus vom iMac war.
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Danke für die Aufklärung. Hab das jetzt mit dem Background mehrfach durchgelesen und versteh das immernoch genau andersrum :-D

    Egal, hauptsache es funktioniert :-)
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das bezog sich nur auf die vorherige angabe, unter Linux wird es selbstverständlich auch funktionieren.
     
  6. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Hallo deas!
    Ich dachte nicht bei Treiber, sondern eher in Richtung Geräte-Manager. Bei mir funktionieren beide Mäuse nur, wenn ich die USB-Maus beim laufenden Betrieb anschließe. Nach einem Neustart funktioniert aber die PS2 nicht mehr, sondern muß ich die USB herausnehmen. Welches Betriebssystem hast Du? Ich habe Me, vielleicht liegt es daran.
     
  7. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi s.esb,

    falls Du vorhaben solltest, Dir ein Sony VAIO PCG-F 808K zu holen : kauf} Dir auf JEDEN Fall eine USB-Maus ! Wenn ich meines mit angestöpselter PS/2-Maus hochfahre, spielt das Ding verrückt - die kleinste Bewegung löst wildeste Effekte aus. Zieht man die Maus dann kurz und stöpselt sie wieder ein, ist alles ok (abgesehen vom nicht funktionierenden Scroll-Rad ...). Treiber-Installation nutzt nichts, bei Sony findet sich weder ein Hinweis auf die Ursache noch ein Patch.
    Aber ist wie gesagt ein spezifisches Sony-Problem. Probier} doch vor dem Kauf beim Händler mal sowohl eine PS/2- als auch eine USB-Maus aus; dann wirst Du am ehesten feststellen, ob es Probleme gibt. Grundsätzlich sehe ich keine grossen Vor- oder Nachteile, die klar für eine Variante sprechen würden.

    Gruss,

    anakin_x4
     
  8. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hallo!
    @MyronG
    Habe keine (Extra-)Treiber für die Mäuse installiert und verwende die Windows-Standard-Einstellungen.
    Gruß - deas
    [Diese Nachricht wurde von deas am 10.11.2002 | 15:03 geändert.]
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    habe zwar eine USB Maus, aber habe es noch nicht getestet.
    Werde es beim nächsten reboot mal versuchen, wenn ich daran denke.

    P.S. Da meine USB Maus eine Funkmaus ist, habe ich für den Ersatzzweck noch eine Alte PS2 maus parallel laufen. ( ohne Prob.)

    Mfg
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Wo steht das? Das wäre mir jetzt neu.
    Editier mal XF86Config von Hand.

    Würd mich jedenfalls Wundern, wenn es unterhalb von 256Geräten irgendeine Grenze gäbe.

    MfG

    Schugy
     
  11. Fabian21

    Fabian21 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    53
    Hab nur mal gehört das der USB im abgesicherten Modus nicht läuft. Und da ohne Maus ist doof... Hat da jemand Infos?
     
  12. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    "Bei mir funzen sogar 2Mäuse (USB & PS2) parallel, und zwar anstandslos. Selbst gegenläufige Mausbewegungen werden kompensiert. "

    Hallo! Ich will auch 2 Mäuse parallel benutzen, ein USB-Kabellos und ein PS2. Beide funktionieren problemlos, wenn der USB nach Rechner-Start angeschlossen wird. Wenn aber der Rechner hochfährt mit beiden Mäusen angeschlossen, dann funktioniert der PS2-Maus nicht. Kannst Du mir sagen, ob du etwas speziel eingestellts hast. Wenn ich Dein Posting richtig verstanden habe, tritt bei Dir das Problem nicht auf.
    Danke
    Myron
     
  13. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Ich hab weder mit PS/2 noch mit USB Probleme. Beides ist OK. Bei manchen Mäusen ist auch ein USB-->PS/2 Adapter dabei
     
  14. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    sogar fremde nicht für PC bestimmte Hardware funzt, hab ne USB-Mouse vom iMac angeschlossen und klappt anstandslos, bis auf die nicht vorhandene rechte Maustaste läßt sich damit ganz gut arbeiten.
     
  15. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    siehe mein Posting "Ton im Forum" in der Meckerecke
     
  16. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    nur ein Beweis, daß nicht alles an Windows Scheiße ist, unter Linux gehen nur 2 Mäuse.
     
  17. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Aber mein Feuerwehrauto hat ne längere Leiter als Dein Feuerwehrauto *g*
     
  18. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Hallo!
    Also ich hab auch ne PS2 und ne USB maus am rechner! Die PS2 weil meien USB ne funkmaus ist und manchmal halt batterien leer sind, außerdem wenn man z.B. mit Partitionmagic unter DOS arbeitet funktionieren USB Mäuse nicht!

    Aber sonst sind mir auch überhaupt keine Probleme mit USB Mäusen bekannt!

    Gruß Poor
     
  19. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    boah und an meinem Notebook laufen sogar anstandslos 4 Mäuse (internes Touchpad, seriell, ps2, usb) gleichzeitig ohne Probleme unter windows.
     
  20. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    ne USB-Maus am USB-Anschluß des PC - läuft tadellos.

    Achte lieber drauf, Dir den richtigen Laptop überhaupt zu kaufen für Deine Zwecke (Preis/Leistung, Arbeitsspeicher, Anschlüsse... Umkonfigurieren is schwerer mit so komprimierter Technik - wie sieht\'s aus mit Netzwerkkarte und Modems etc. Gibts welche mit Fritzcard DSL? Oder bist Du auf analog-Modem angewiesen? Solche Fragen halte ich für wichtiger. Hast Du kein ISDN, dann wird es vielleicht was mit Netzwerkkarte und Analog-Modem geben (v.a. auch praktisch für Hotels)
    Die USB-Technik ist jedenfalls schon recht weit.
    Hoffe, ich hab mich nicht zu umständlich und ausschweifend ausgedrückt- wie gesagt: nochmal genau Nachfragen unter Berücksichtigung der geplanten Verwendung! Die Maus ist nicht das Problem!
    Viele Grüße - Desmond
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen