1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maus spinnt....brauche Hilfe :)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Northern Light, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Northern Light

    Northern Light ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Moin!

    Seit ein paar Tagen bewegt sich meine Maus nicht mehr, d.h. ich bin im Moment nur mit Tastaturmaus unterwegs. Anfangs hing sie nur ein paar Mal, nach dem Neustart ging es aber wieder.
    Jetzt habe ich dummerweise im Geräte-Manager die Treiber für die USB-Ports geupdated und seitdem ist im Wahrsten Sinne des Wortes Funkstille. Nach Deinstallation der Treiber, anschließend Neustart, geht ebenfalls nichts. D.h. ich stöpsel die Maus ein, Windoof (XP Pro mit SP1, bei SP2 bin ich mir nicht sicher) installiert die Treiber und für 2-3 Sekunden lässt sie sich bewegen, danach jedoch nicht mehr.
    Ich habe auch eine zweite Maus, mit der habe ich das gleiche Problem. Auch habe ich die Maus an nen PS/2 Port angehängt....ohne Erfolg, nichts bewegt sich. Die Treiber im abgesicherten Modus deinstallieren und nach Neustart neu installieren geht ebenfalls nicht (Treiber von ASRock für mein K7S8X Mainboard).
    Ein alter Systemwiederherstellungszeitpunkt läßt sich auch nicht anwählen. Auch eine Steckkarte mit 2 zusätzlichen USB-Ports lässt sich nicht nutzen, da bekomme ich dieselben Probleme wie mit den Standard-USB-Ports des Mainboards.

    Interessant finde ich, dass sich die Maus bei der Neuinstallation der Treiber durch Windows kurzfristig bewegen läßt, anschließend unter Systemsteuerung -> Maus -> Eigenschaften von Maus -> Hardware aber keine Hardware angezeigt wird.

    So, das ist erstmal alles was ich bisher ausprobiert habe. Viren habe ich angeblich nicht drauf bzw sind gelöscht und aus dem Systemstart entfernt, aber da mache ich nachher noch einen Online-Scan (welcher ist gut?).

    Ich habe mit diesem Problem schon ein gutes halbes Dutzend Menschen (3 Shopmitarbeiter, ein IT-Systemadmin und zwei Freunde die in dem Gebiet eigentlich was drauf haben) fast in den Wahnsinn getrieben, keiner weiß Rat, außer C: platt machen und neu installieren, was mir gar nicht gefällt.

    Nun ja, vielleicht wird mir ja hier geholfen ;)

    Danke schonmal im Voraus, jeder Tip ist hilfreich...

    Gruß,
    das Nordlicht
     
  2. Northern Light

    Northern Light ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Warum auch immer, aber auf einmal geht die Maus zumindest über den PS/2 Anschluß. Nur das Wheel geht noch nicht, aber das kann man bestimmt noch irgendwo einstellen.
     
  3. PCTussi

    PCTussi Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    auch ich habe teilweise massive Probleme mit der Maus. Genau die gleichen Symptome die Du schilderst. Mal geht die Maus - mal geht sie nicht. Zur Zeit bleibt sie immer mal für 1 Minute hängen - dananch funzt sie wieder.

    Dieses Problem habe ich jetzt bei 3 verschiedenen XP Rechner feststellen müssen. Eine andere Maus anbringen - ist zwar eine Lösung.. aber nach einer gewissen Zeit fängt auch diese neue Maus an zu spinnen! (Geht - geht nicht - geht - geht nicht)

    Vielelicht ist es ein Bug bei WinXP ????
    Wenn jemand Rat weis - bitte melden!

    Systeme weisen keinerlei Viren auf und verfügen über sämtliche Updates.

    Gruss PCTussi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen