1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maus springt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Beatrice, 29. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beatrice

    Beatrice ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hi,
    auf einem Notebook (ThinkPad T30 2366/92G), das vor einem knappen Jahr gekauft wurde, war bei Lieferung wie gewünscht Win2000 drauf.
    Damals gab es das Problem mit der Maus auch nicht. Leider musste Ende letzten Jahres die HD ausgetauscht werden. Im IBM RepairCenter wurde dann aber leider WinXP was scheinbar normal gewesen wäre installiert. Seither habe ich das Problem, dass die USB Maus andauernd stehen bleibt. (Hackt) Ich hab schon eine andere Maus installiert, eine PS2 Maus ausprobiert und dies auch immer über den Replikator sowie ohne Replikator ausprobiert. Anhand des Online-Assistenten von IBM habe ich auch den TrackPoint deaktiviert, wie sie es beschrieben haben, dass das der Grund sein könnte. Hat aber leider nichts gebracht. Das Problem ist immer das selbe. Mit einer Maus die von einem Punkt zum anderen springt, kann man schlicht nicht arbeiten. Da triffst Du ne das richtige. Die neusten Treiber sind alle installiert, schliesslich wurde der PC vor einem knappen Monat durch IBM neu aufgesetzt.
    Woran liegt es, dass die Maus immer springt? Was kann ich tun?

    P.S. Der PC gehört unserem Direktor. Das Ding ist noch nicht einmal ein Jahr alt und musste schon 2 Mal wegen mangelhaftem Material (HD und Hauptplatine mussten schon ersetzt werden) zur Reparatur.
    Langsam ist er stinkesauer und ich sollte das Problem mit der Maus schnellstens lösen können.

    Wer kann mir helfen. Ic bin für jeden Tipp Dankbar.
    Grüsschen
    Beatrice
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    könnte es sein, daß in den Optionen für die Maussteuerung"automatisch in nächstes Feld springen" oder so ähnlich aktiviert ist? Das gibts zumindest bei meinem Logitech Trackball.

    Eventuell ist dies die Ursache.

    mfg ghostrider
     
  3. Beatrice

    Beatrice ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Danke,
    doch wenn ich meinem Chef diesen Vorschlag mache, schmeisst er mir das Teil um die Ohren.

    Doch, wieso denkst Du dass es an der Hauptplatine liegt?
    Grüsschen
    Beatrice
     
  4. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    klingt wieder nach einem Problem mit der Hauptplatine.
    Meine Empfehlung bei dem bisherigen Ärger: WANDLUNG bein Händler. Manchmal ist halt der Wurm drin und dann ist es ratsam, innerhalb der Gewährleistung das Produkt zurückzugeben.

    Gruß
    Bernd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen