1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maus wird in manchen Anwendungen langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von stommy7, 11. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stommy7

    stommy7 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    50
    Hallo!

    Also ich habe das Problem, dass meine Maus in einigen enorm langsam wird. Die Doppelklicktaste funktioniert dann auch nicht. Das ist enorm nervig.
    Weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte??
    Ich hab schon alles probiert. Mit anderen Mäuse ist es das gleiche Problem. Treiber sind alle neu.

    Hier die Daten:
    - Win XP
    - AMD XP 3000+ Barton
    - ASUS A7N8XE-Deluxe Rev. 2.0
    - 1024 MB DDR-RAM (266 MHz)
    - GeForce 6600 GT
    - Maus: Logitech Cordless Despktop Optical

    Schonmal danke im Voraus!
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Service Pack?
     
  3. stommy7

    stommy7 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    50
    ja SP2 ich hab SP2 drauf
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    In welchen Anwendungen tritt das Problem denn auf?
     
  5. stommy7

    stommy7 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    50
    Also es tritt IMMER bei Ventrilo und TS auf. Aber auch in Office, IE und manchen Spielen kommt es manchmal vor.
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie ist denn die CPU-Auslastung zu dem Zeitpunkt?
     
  7. stommy7

    stommy7 Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    50
    normale auslastung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen