1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mausbewegungen plötzlich nicht mehr wie vorher

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von XtremeK, 30. März 2018.

  1. XtremeK

    XtremeK Byte

    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Problem mit meiner Maus und hoffe dass mir vielleicht jemand helfen kann.
    Ich benutze eine Logitech G900 (Wireless + Kabel und Logitech G640 Mauspad neu seit 2 Wochen) seit 9 Monaten an meinem Rechner ohne jegliche Probleme. Sie ist sehr präzise auch ohne Kabelverbindung.

    Vor 2 Tagen fing meine Maus plötzlich an zu ruckeln. Den Fehler habe ich schnell behoben, indem ich das Handy neben dem Empfänger entfernt habe. Danach hat alles wieder einen Tag lang super funktioniert.
    Dann am nächsten Abend fing es wieder plötzlich nicht mehr mit einem ruckeln an, sondern die Maus sprang (nur bei schnellen Bewegungen) unkontrolliert herum. Der Mauszeiger fühlt sich auch so an, als hätte er eine niedrigere FPS als vorher und ist nicht mehr so präzise wie vorher.

    Ich habe bereits alles mögliche versucht:
    - Mit Kabelverbdingung leider auch vergeblich
    - andere Mauspads - gleiches Problem
    - Alle aktuellsten Updates für alle Geräte
    - Windows 10 formatiert
    - PC gereinigt
    - Maus an anderen Rechnern probiert (ging alles)
    - Andere Maus an meinem Rechner genauso hängend
    - andere USB-Slots probiert

    Ich habe gefühlt alle Forenseiten durchforstet und leider nichts gefunden, womit ich das Problem beheben konnte.

    Mein Rechner an sich läuft super und hat beim Desktopbetrieb eine Auslastung von 0-2%. Also gar keine Probleme.

    Hat jemand eine Idee, woran das noch liegen könnte? Das was mich am meisten verwunderte war, dass es plötzlich vom einen auf den anderen Moment auftrat.

    Schonmal vielen Dank!
    Liebe Grüße

    Rechnerdaten:
    Mainboard: MSI Z170A Gaming pro Carbon
    Intel Core i7 6700K 4000 MHz
    16GB RAM
    Radeon RX480 8GB
    250GB SSD, 2TB HDD
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2018
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hattest Du die Maus dann mal getestet, bevor sich Windows mit Müll-updates vollsaugt?
    Ich habe leider den Eindruck, dass MS dieses Jahr fast jeden Patch-Day gründlich vergeigt und mit den updates mehr zerstört als repariert.

    Und natürlich auch mal eine Linux-Live-CD ausprobieren, ob es dort auch ruckelt.
     
  3. XtremeK

    XtremeK Byte

    Hallo, erstmal danke für die Antwort. Hab es bei "nacktem" Windows und auch nach den Updates versucht - alles gleich gewesen.
    Zwischenzeitlich hatte die Maus tatsächlich einen defekt gehabt (wahrscheinlich der Empfänger - wodurch diese starken Ruckler zustande kamen).

    Die Maus ist jetzt eine neue aber das Problem mit dem schwammigen und unpräzizen Zeiger besteht leider immer noch.
    Kann es irgendetwas Hadware-mäßig am Rechner sein, obwohl alles tadellos läuft?

    Das Problem tritt allerdings auch erst nach ca. 10 - 15 Sekunden auf, nachdem der Rechner gestartet wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2018
  4. XtremeK

    XtremeK Byte

    Sorry für den Doppelpost, aber mir ist aufgefallen dass wenn ich die Maus abstecke und neu anstecke geht es auch 10 - 15 Sekunden lang gut und fängt dann wieder mit dem Ruckeln an. Woran kann das liegen? Gibt es etwas, wobei man die USB-Buchsen updaten muss oder ähnliches?
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Bist Du an USB 2 oder USB 3?

    Welche BIOS-Version ist installiert (CPUZ)?
     
  6. XtremeK

    XtremeK Byte

    Ich habs an allen Ports am Rechner versucht, aktuell bin ich an USB 2.
    Habe auch bereits die aktuellste BIOS-Version drauf (1.90).

    Zudem läuft (dreht) meine 2. Festplatte ununterbrochen. Die kriege ich aus irgendeinem Grund auch seit einigen Tagen bei Inaktivität nicht mehr aus (so wie vorher von alleine), wobei alle Einstellungen dafür getätigt sind und beim Ressourcenmonitor die HDD nicht belastet wird.

    Könnte das tatsächlich an Windows liegen?
     
  7. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Wie heißt die und wie alt ist sie?
     
  8. XtremeK

    XtremeK Byte

    Ist eine Western Digital Blue und ca. 4 Monate alt. Alle Probleme (Mauszeiger + Festplatte) haben gleichzeitig angefangen.
     
  9. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

  10. XtremeK

    XtremeK Byte

    [​IMG]

    Die 2. Platte habe ich nur ab und zu aktiv, da ich diese sehr selten benutze. Hat aber bislang nie gestort.

    Grad sind die HDD's wie durch ein Wunder ausgegangen. Die wurden aber bereits mehrere Stunden nicht verwendet (Einstellung der Energieoptionen liegt bei 5 Minuten). Und während ich es gepostet habe wieder angesprungen :nixwissen:
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    DU hast sie vielleicht nicht verwendet, aber Windows hat die unangenehme Eigenschaft ständig irgendwas auf allem Platten herumzuwuseln, wenn man das nicht konsequent abstellt.
    Wobei es mit Linux nicht besser ist. Wenn ich mit Libre Office irgendwas auf einer externen Platte bearbeitet habe, lässt sich diese nicht mehr aushängen, weil irgendein Prozess im Hintergrund noch offen bleibt.
     
  12. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Man könnte die Indizierung für Suchvorgänge in den Eigenschaften abstellen:
    Rechtsklick im Explorer auf Partition - Eigenschaften - "Zulassen, dass ... " abwählen.

    Die automatische Defragmentierung kann man auch abschalten
    Rechtsklick im Explorer auf Partition - Eigenschaften - Tools - Optimieren - geplante Optimierung ausschalten.
     
  13. XtremeK

    XtremeK Byte

    Das Problem hatte ich mit meiner externen noch nicht. Wenn ich dort alles geschlossen hatte konnte ich sie problemlos auswerfen. Ich bin mir aber auch nicht sicher ob beide HDD's immer laufen oder nur die eine. Zugreifen kann ich auf beide ohne Verzögerung.

    Das hab ich beides bereits gemacht.
    Das neueste Windows Update wird wohl irgendein Geschenk mitgebracht haben. Ich habe auch schon im Windows Forum bezüglich des Problems mit der Maus gelesen, dass Windows mit den neuen Updates wohl irgendeine Schwäche hätte.
     
  14. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Das ist wohl wahr.
    Also hoffen und beten, das die neuen Updates die Fehler der alten beheben.
     
  15. XtremeK

    XtremeK Byte

    Ja das hoffe ich auch. Wenn sich das Problem durch irgendetwas offensichtliches beheben lässt, werde ich das nochmal hier nachtragen. Ich denke, dass ich nicht ganz so alleine bin mit solchen Problemen :-)

    Danke an alle schonmal für die Hilfe soweit!
     
  16. XtremeK

    XtremeK Byte

    GELÖST

    Ich glaube ich habe das Problem nun gelöst:
    So verzweifelt wie ich war hab ich die unnötigsten Sachen ausprobiert - wie zuletzt beim Geräte-Manager unter dem Punkt "USB-Controller" die einzelnen Ports versucht zu updaten. Bei allen Ports waren die "aktuellen" Treiber bereits installiert, bis auf den einen. Nachdem dieser geupdatet wurde kam ein neuer Punkt ganz unten "USB-Geräte" und da wurde dann meine Webcam angezeigt.
    (Die wurde auch vorher schon unter Kameras angezeigt aber jetzt ist sie zwei mal sichtbar)

    Ich hatte vorher bereits auch versucht den Rechner ohne angeschlossene Webcam oder Tastatur zu starten - ohne Erfolg. Daher wird es vermutlich an diesem USB-Port liegen, der aus irgendeinem Grund nicht geupdatet war, wie die anderen Ports.


    Ich hoffe, dass das die endgültige Lösung war. Bislang noch seit einer viertel Stunde keine ruckler (auch bei Auslastung).
    Ich danke allen für die bisherige Hilfe und hoffe, dass Leute mit demselben "unlösbaren" Problem auf diesen Thread für eine weitere Lösungsmöglichkeit stoßen.
     
  17. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Ja, die Portempfindlichkeit ist das Hauptproblem von USB.
    Mein Logitech Empfänger des Wireless Rumblepads 2 funktioniert um keinen Preis mit USB 3, mit USB2 problemlos.
     

Diese Seite empfehlen