1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maushand

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von IMehler, 31. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IMehler

    IMehler Guest

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    39
    Kennst das jemand? Wenn man sehr lang mit der Maus arbeitet, beginnt die Hand zu schmerzen. Der Handballen vor allem. Das kommt daher da man den Handballen direkt auf den Tisch stützt.

    Gibts da eine Abhilfe? Hat jemand Erfahrung?

    Bitte keine dummen Kommentare!
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    kann es sein dass du nicht ergonomisch geformte Maus hast?

    Abhilfe schafft ein Mauspad mit einer Geleinlage im Bereich der Handballenauflage. Gibt es glaube ich von Fellows, Kosten ???. Ich meine ich hätte so etwas letzte Tage mal bei Saturn bzw. Media-Markt gesehen gehabt - kann mich aber auch irren.

    Andreas
     
  3. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Soll kein blöder Kommentar sein, aber leg einfach zwischendurch mal ne Pause ein und bewege deine Finger/Hand.
     
  4. Lord McLane

    Lord McLane Byte

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    86
    Abhilfe schafft auch ein Trackball.
    Brauchst zwar einige Zeit zur Umgewöhnung, aber dein Handballen wird nie wieder schmerzen, versprochen...;)
     
  5. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Hast recht, ich habe so ein Mausbad mit dem Handballen-Kissen das mit einem Gel gefüllt ist, ich hatte seither nie wieder irgendwelche Schmerzen in der Hand!

    Ich kann so ein Mausbad nur jedem empfehlen!


    :D
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die ergonomisch geformte Maus hilft auch bei mir nicht viel, da ich die Gewohnheit habe, die Maus nur mit den Fingern zu bewegen, während der Ballen auf dem mousepad liegt.

    Zuhause benutze ich ebenfalls ein Gelpad, im Institut, wo ich an verschiedenen Rechner werkel, verwende ich einen Topfschwamm - man muß sich nur zu helfen wissen.
    Mit Trackballs arbeite ich ungern, ist aber wohl Gewöhnungssache.

    MfG Rattiberta
     
  7. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Also meiner Ansicht nach ist es wichtig das der unterarm eine grade Liegt, soll heissen Ellebogen auf der Armlehne vom Stuhl, Handballen auf dem Schreibstisch. Hatte früher auch immer schmerzen in der Hand bzw. eine kalte Hand weil das Blut nicht mehr richtig zirkulieren konnte. Seit dem ich die Armlehne und die Schreibtischplatte auf einer Höhe habe gibt es keine Probleme mehr. Ausserdem hab ich ne Trackman Marble Wheel also liegt die Hand sehr flach auf der Maus. Irgendwann tut zwar der Daumen weh aber irgendwas ist ja immer!!
    :-))
     
  8. wristee.info

    wristee.info ROM

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    gibt es natürlich auch ohne schwitze-gel. ;)
    einfach mal kurz im internet schauen. denn ergonomie am arbeitsplatz kann auf dauer eh nicht schaden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen