1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mausproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PaulFelz, 21. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PaulFelz

    PaulFelz ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo erstmal :jump:
    Ich hab ein Problem mit meiner Intelli Optical Maus. Unzwar scrollt sie, obwohl ich das Mausrad nichtmal angefasst habe. Das heißt in Spielen ändert sich die Kamera Ansicht oder die Waffe wird gewechselt, Bilder werden vergrößert oder längere Seiten werden einfach nach unten oder oben bewegt. ich habe es jetzt mit 3 mäusen probiert: Immer das selbe. Hatte immer ohne Probleme die Standart-Maustreiber drauf. Auch mit dem neuesten intelli Treiber hat sich nichts geändert. Hatte die Mouse immer mir kleinem adapter an der PS/2 Schnittstelle, auch beim Wechseln zum USB Anschluss änderte sich nichts.
    Systemwiderherstellung ist auch sinnlos, es kommt immer wieder :heul:

    Hier meine Daten:
    3,00GHZ
    512 MB RAM
    Windows Home XP
    Medion Radeon 9800 XL
    ~160 GB Festplatte

    Der Aldi-PC halt ;)


    Naja,... wär schon ganz dufte wenn mir jemand Rat geben könnt :aua: :)

    Bis die Tage...
     
  2. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hi!

    Nutzt Du ein neutrales Mousepad oder liegt sie auf einer lackierten Schreibtischoberfläche. Schreibtischauflagen aus Folie oder Glas können gleichen Effekt hervorrufen.
     
  3. PaulFelz

    PaulFelz ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Ich benutze ein Mousepad der Volksbank (grüün-blau)
    aber selbst wenn die Mouse auf dem Rücken liegt, wird gescrollt. Woran könnte das liegen? :confused:
     
  4. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hat es eine glänzende oder glatte oder beschichtete Oberfläche?

    Liegt die Maus auf dem Rücken findet der Lichtstrahl keinen greifbaren Reflexionspunkt, Folge unkoordinierte Kursorbewegung.
     
  5. PaulFelz

    PaulFelz ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Es ist beschichtet und glatt (=eben). Aber es spiegelt nicht.
     
  6. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hast Du es schon mal auf einem matten, dunklen Stoff versucht.

    Ich bin deshalb so hartnäckig bei dem Thema, weil meine Typhoon-Maus die gleichen Zicken machte, welche sich mit einem textilem Pad abstellen ließen.
     
  7. PaulFelz

    PaulFelz ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Ja das habe ich. Leider hat das auch nicht geholfen. Das pad war grau und aus Stoff, also hat es nicht geglänzt oder gespiegelt
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hm, das Scrollrad hat doch eigentlich rein gar nix mit dem optischen Sensor zu tun. Mit meiner optischen Funkmaus von Typhoon habe ich zwar auch lange nach einem geeigneten Mauspad suchen müssen, aber das Scrollrad bewegt sich dabei noch lange nicht von allein.
    Entweder spinnt da der Treiber rum und interpretiert irgendwelche Bewegungsmuster als Scrollen oder die Maus ist defekt, teste sie mal an einem anderen Rechner.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen