Mausrad unter Linux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von zottelbock0123, 4. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo zusammen....

    Wer weiß eigentlich wie man das Mausrad aktivieren kann unter Linux?

    Danke.

    Gruß
    RW
     
  2. Hi wickey.....

    Habe Dein Listing angepasst u. die Config erweitert.
    Siehe da.......es funzt tatsächlich...Endlich...:-)

    Vielen Dank für Deinen Tip.

    Gruß
    Roland
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Versuchs mal in der:
    file:/etc/X11/XF86Config

    Section "InputDevice"
    Driver "mouse"
    Identifier "Mouse[1]"
    Option "ButtonNumber" "5"
    Option "Device" "/dev/mouse"
    Option "Name" "AutoDetected"
    Option "Protocol" "imps/2"
    Option "Vendor" "AutoDetected"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection

    Dies ist ein auszug aus meiner /etc/X11/XF86Config

    Wichtig ist der Punkt Option "ZAxisMapping" "4 5"

    grüße wickey
     
  4. Hallo wickey....

    Habe alles versucht. Leider hat nix funktioniert.
    "XF86config-4" war auch nicht verhanden, nur
    XF86config.

    Diese habe ich editiert.

    Nach einem Neustrat von X keine Reaktion des Mausrades.

    Liegts an meiner Maus?
    Logitech Dual Point USB?

    Kennst Du eigentlich einen Video-Player füt Linux der funzt?

    kmpeg ließ sich zwar kompilern allerdings brach das böse Teil die anschließende Installation ab.

    Gruß
    RW
     
  5. Danke wickey.....

    Werd ich gleich mal versuchen....

    Gruß

    RW
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Hallo!

    Versuche mal mit sax2 Deine Maus neu einzurichten. Klappt das nicht, versuche mal in der pointer-sektion von /etc/XF86config-4

    device(????) "imps/2"
    buttons "3"
    zaxismapping "3 4"

    einzutragen.
    Jetzt X neustarten und schon sollte das Rad funktionieren.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen