Maxfield G-Flash 1 GB

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kszabo, 27. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kszabo

    kszabo Byte

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    12
    USB2 full speed vs. high speed

    der Player beherrscht USb 2 high speed, nicht nur full speed (praktisch ca. 5x langsamer, anders gesagt USB 1
    Geschwindigkeit), so steht im Net überall (zB Maxfield website)

    Dass ist ein riesen Unterschied, gerade wann wir 1 GB hin und her schieben möchten.

    Grüße
     
  2. chelmiss

    chelmiss PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    9. Mai 2000
    Beiträge:
    128
    Sehen Sie, das ist genau der Unterschied! Manche glauben, wir testen. Wenn ein USB-2.0-Testgerät vom Tempo her nicht Hi-Speed-Niveau schafft, schreiben wir Full-Speed.
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    40mal langsamer wenn ich mich nicht irre :D
     
  4. kszabo

    kszabo Byte

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    12
    ich habe letzendlich diesen Player mir gekauft (99 € bei Amazon, 4 Wochen gewartet, war nicht lieferbar, aber bei anderen Anbieter derzeit auch nicht). Insgesamt bin ich sehr zufrieden damit.

    Ich habe erst ein Firmware-Update gemacht, danach war die bekannte Titelanzeigeproblem von Ordner gelöst.

    Datentransfer-Geschwindigkeit:
    ich habe den Maxfield GFlash mit meinem Kingston Data Traveller Elite verglichen: 926 MB mp3 Files habe ich daraufdgeladen. Der GFlash hat 8 minuten gebraucht (1,93 MB/s), der Kingston 1min30sec (10,3 MB/s). So der Kingston USB2 High Speed Stick war mehr als 5x so schnell. Aber ich kann damit leben, 1 GB ist genug Platz, muss ich nicht jeden Tag was neu darauspielen.

    Klang:
    OK, eher sehr gut, aber ich benutze einen anderen Kopfhörer (bis jetzt habe ich immer einen guten geholt zu meinem vorigen Walkmans auch, dort wird sowieso immer gespart bei jedem Hersteller, und ein guter Kopfhörer ist nicht billig). Der Equalizer hat die folgende Einstellungen (vordefiniert): pop, rock, extra bass, classic, jazz, normal. Ich würde gern lieber einen 3 band equalizer haben (hoch, tief, mitte).

    Menü:
    ist doch übersichtlich, ohne Benutzerhandbuch habe ich 3 minuten gebraucht, zurecht zu kommen. Die Knöpfe sind gut definiert, in der Tasche gesteckt auch gut zu erkennen, muss ich nicht hinschauen, was ich mache (z.B. beim Fahrradfahren, mir ist es sehr wichtig).

    Display:
    was man braucht, kann man sofort ablesen. Es ist ein mp3-Player, kein Fernseher, muss man damit Musik hören.

    Bemerkung:
    1. das Booten dauert lang: ca. 10 sec. Erst dachte ich dass der Player kaputt ist, oder ich den falschen Knopf gedrückt habe. Aber: muss man nur geduldig warten.
    2. vbr mp3 Encodierung ist unterstützt, aber kann der Player die Spieldauer des Lieds nicht vermitteln, und kann das schnell vor- und rückspulen problematisch sein (mal geht, mal geht nicht, vielleicht vom Bitrate abhängig)
    3. mp4 (aac) Unterstützung wäre schön (vielleicht mit Firmware-Update), mein Sony K700i Handy kann das sogar, und das klingt gut sogar bei 128 kbps
     
  5. Gucker

    Gucker ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Wie lange brauch der Playern um zum nächsten Titel zu springen???

    Ich möchte das gern wissen, weil ich mir überlege ob ich mir ihn zulege!
     
  6. hadre

    hadre ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,

    also ich habe mir das "ding" jetzt zum zweiten mal bestellt,
    weil aus meiner sicht die Bedienung easy ist und alle Knöpfe
    das "tun" was se`tun sollen.
    Vom Einschalten bis zum ersten Ton ( warum auch immer muß ich auf den start Knopf 2x drücken ) knappe 10 Sekunden.
    ;-) wenn de`bis einundzwanzig zählst ;-) beginnt bei g der nächste titel ...
    Also so schwache 2 Sekunden dauerts wohl. Ich empfinde es
    als schnell.

    ;-) Hadre
     
  7. henti_chan

    henti_chan ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    also das gerät ist high-Speed-tauglich ... ich habe mir von 2 Wochen ne USB2.0 Karte gekauft weil ich an meinen PC nur USB 1.1 hatte

    mit den G-Flash (90 € von Penny ^^° ) dauerte vorher das kopieren (schreiben von 900mb) rund 30 minuten und mit der neuen Karte rund 5 minuten ....

    klar, volles highSpeed ist das nicht, aber immerhin schneller als USB1.1 Fullspeed

    weiterhin hab ich zu bemängeln ,das in PC-Welt Heft 8/2005 OHNE microfon angegeben ist, obwohl er sehr wohl ein sogar recht gutes (meiner meihnung nach) Micro hat ... is zwar bissel umständlich im Menü versteckt, aber es ist vorhanden.

    das mit der anschaltverzögerung ist recht gut, da der Player net bei jeder gelegenheit angeht, obwohl der tastenschutz eingeschaltet is oder durch nen zufall ausgeschaltet wurde

    die mitgelieferten Kopfhörer sind für mich sehr gut, aber da des jeder anders empfindet .... naja ....

    mfg hentaifan
     
  8. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Hallo,
    das Teil braucht, Gucker, ca. 1 Sek. um zum nächsten Titel zuspringen!
    Ansonsten, was habt ihr?
    USB 2.0 HighSpeed, so, HIGHSPEED!
    Jungs, das Teil überträgt rasend schnell, ich habe mir das zwar nicht alles durchgelesen, aber ich glaub ich hab gecheckt, das das Teil viel zu langsam zum übertragen ist... :D

    So, die DiktierFunktion ist nicht im Menü "verschachtelt" und wenn euch daran die Lust vergeht, etwas aufzunehmen... :rolleyes:

    Ne komm, das Teil kriegt von MIR die Note 1, eine glatte eins!
    Und die Kopfhörer sind total abgefahren, auch eine 1 auf die Kopfhörer!
    Der BASS kommt wie ein Donnern und hinterlässt einen Gehörschaden. :D


    Michi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen