1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maxtor 160GB wird sehr heiss

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Megastriker, 4. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    ich habe mir den "Maxtor DiamondMax Plus 9 160GB (6Y160P0)" zugelegt.

    Beim Betrieb wird die Festplatte nach 5 min schon sehr warm und nach 30 min sehr heiss (man kann sich die Finger verbrennen, kein Witz).

    Ist das normal, so hält die Festplatte doch bestimmt nicht lange, oder ?

    Hat jemand ähnlicher Problem ?

    Bis dann
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hier http://wald.heim.at/redwood/510971/#HDD Temperature? wird dir geholfen
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Wenn dein Mainboard und deine Festplatte es unterstützt, kannst du das mit speziellen Programmen auslesen. Genaueres weiß ich allerdings auch nicht.

    Meine Festplatten sind in einem 5 1/4 Zoll Schacht mit Temperaturanzeige. Kannst also auch einen Thermometer draufhalten (musst aber den Sensor richtig festkleben mit Tesa oder so!).
     
  4. Wo kann man sich die Temperatur anschauen ?
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Nein, Finger verbrennen sollte man sich nach 30 Minuten noch nicht!

    Meine beiden WD800BB haben ca. 29 °C und nur jeweils einen kleinen 40mm großen Lüfter. Beide Festplatten sind jetzt seit ca. 7 Stunden durchgehend in Betrieb.

    Die für eine Festplatte kritische Temperatur beträgt 50 °C oder mehr!
    [Diese Nachricht wurde von Ultrabeamer am 04.04.2003 | 20:06 geändert.]
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich empfehle Dir, Deine Festplatte mit einem Festplattenkühler zu kühlen (z.B. ein Papst-Lüfter). Je heisser eine Festplatte ist, desto höher die Ausfallrate.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen