1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maxtor 80 GB 5400 UPM (Geräusche)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Biba, 26. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Biba

    Biba ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    5
    hallo.

    ich habe zur zeit probleme. meine festplatte macht in letzter zeit sehr komische geräusche. anfangs war es noch selten, jetzt wird es îmmer häufiger. es handelt sich um ein klicken der leseköpfe, als ob sie anschlagen würden. dabei stürzt mir der rechner auch ab. direkt nach diesen geräusch. gestern hat es einen neuen höhepunkt gegeben, nun klickt die platte ca. 1 minute ständig hin und her, der rechner wird extrem unstabil und stürzt dann doch ab..

    und vor allem sogar im dos stürzt er ab.

    da ich die gleiche festplatte schon einmal umtauschen musste, wollte ich vielleicht erstmal eure meinung hören.

    Also zu meinem System:

    Board: Abit NV-133R
    CPU: AMD +1900
    RAM: 2 x 256 MB DDR-Ram (Infineon)
    HDD: Maxtor 80 GB 5400 RPM
    GK: Hercules 3d Prophet 9700 pro
    CD: LG GCE-8480B (48-16-48)

    Hat vielleicht jemand schonmal das problem mitner maxtor platte gehabt?
    Wie kann das sein, dass eine Platte nach 4 Monaten und die andere nach 5 Monaten kaputt geht? Is das zufall?
     
  2. HLange

    HLange Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    183
    Wenn die Platte eine Zeit lang zuverlässig lief und nun komische Geräusche macht und Abstürze verursacht, dürfte sie vermutlich kaputt sein.

    Als erstes solltest Du versuchen mit http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemoptimierung/8245/
    die Bewegungsgeschwindigkeit der Schreib-/Lesezugriffe zu reduzieren. Dadurch könnte sie etwas zuverlässiger arbeiten und dürfte nicht ganz so schnell weiter kaputt gehen wie bisher.

    Danach solltest Du Dir eine Knoppix-CD besorgen und von dieser starten. Damit hast Du ein voll funktionsfähiges System von CD und strapazierst damit die Festplatte erstmal nicht weiter.
    Dann könntest Du mit Knoppix versuchen, die Daten von der Festplatte auszulesen und zu brennen, auf eine zweite Festplatte zu spiegeln oder übers Netzwerk auf einen anderen Rechner zu speichern.

    Henning

    [Diese Nachricht wurde von HLange am 26.03.2003 | 16:13 geändert.]
     
  3. Biba

    Biba ROM

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    5
    nein glaub nicht...

    ich denke ja auch, gestern hater mir das dateiensystem gelöscht...

    ich hatte bei maxtor angerufen und das problem so beschrieben, die sagten gleich umtauschen... keine lösungsmöglichkeiten. aber ich hab so viele wichtige daten auf der einen partition, wenn ich das erst brennen muss, ist die platte bis dahin ganz kaputt... das wird immer schlimmer... ich lass ihn vorerst aus, bis ich ne möglichkeit gefunden hab, die daten zu retten...
     
  4. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hi,

    Ist SMART eingeschalten? Wenn nicht, so schnell wie möglich machen. Am besten jetzt im Moment nicht viel mit dem PC arbeiten. Könnte sein das die Platte gleich mal den Geist aufgibt.

    Mfg Josef Brunner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen