1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maxtor-Festplatte unter Win2K in DMA schalten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mistagee, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistagee

    mistagee Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Folgendes Problem:

    Meine Maxtor-Festplatte 6Y120L0 läuft als Primary Slave unter Win2000Pro nicht im DMA-Modus, der von ihr unterstützt wird. Win schaltet sie nur auf PIO.

    Wie kann ich ihn erzwingen? Im mom ist sie einfach zu langsam, Arbeiten und Zocken kann man glatt vergessen.
     
  2. mistagee

    mistagee Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Danke für deine Tipps und deine Geduld. Mein Prob war gerade eben so freundlich, sich in Luft aufzulösen.
    Meine andere Platte (die 120er) funzt wieder insofern, dass ich wieder von ihr booten kann. Plz frag mich net, wie ich das gemacht hab. Weiß nich.
    Is au wurscht - Win XP geht wieda und da hab ich mit UDMA keine Probz!!! Ich hab nur hier gefragt, weil ich damit nicht gerechnet & vor hatte, Win2K weiter zu benutzen.

    @Admins: Von mir aus könnte der Thread jetz eigentlich geschlossen werden *g*
     
  3. mistagee

    mistagee Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    erstma: hardware & cblz stimmen.

    Ich hab das TweakPower-Teil mal probiert. Der war erstma der Meinung, dass auch die erste Platte kein DMA anhätte (=gelogen). Bei der zweiten hat's gestimmt. Ich beide umgestellt, vergeblich nach 'nem "Speichern"-Button gesucht. Also rEFRESH 6 RAUS; dann reboot. Erfolg=0!

    Das andere Reg-Dings test ich nu ma an. Ich hab gehört, dass es helfen soll, alles auf PIO und zurück zu schalten... das wär dann Wartelisten-Punkt 3. (erster abgehakt, zweiter reg, dritter diesen *g*)

    Mal schaun...
     
  4. bullfrog

    bullfrog Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    116
    Nicht wirklich.
    Gib im Suchfenster für Webcode "27778 " ein. Kommst direkt zum Download.
    Du kannst auch per Registry Windows zwingen, einen schnelleren Modus zu wählen. Standard ist nämlich nur ATA-66. Sollte auch unter Tips&Tricks zu finden sein.
    Wenn ichs hab gibts Meldung. :tröst:

    Hier der Link für die Reg.

    www.hardtecs4u.com/reviews/2001/win2k_udma/

    Gruss bullfrog
     
  5. mistagee

    mistagee Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    glaubst du im Ernst ich wär so *verzweifel*t und hätt das nich gecheckt?

    Trotzdem danke für den Tipp, wenn ich das Prog find, test' ich's mal an!
     
  6. bullfrog

    bullfrog Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    116
    Hallo
    Hast Du im Gerätemanager unter "IDE ATA Controller Primärer und Sekundärer/Erweiterte Einstellungen" den DMA-Modus angewählt ? ;)
    Das Prog TweakPower erledigt das auch.

    Frohes Neues :D

    bullfrog
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen