1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Maxtor Platte geschrottet...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von socknaduff, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hallo.

    Ich habe eine Maxtor Diamond Max Plus 45 (30,7 GB) Platte.
    Die Platte hat schon fast seit Beginn Stress gemacht (Fehlerhafte Angaben über freien Speicherplatz, Fehler bei booten etc.),
    aber jetzt ist sie fast völlig hin, denn mir ist eine ganze Partition abhanden gekommen - sie ist weder unter Windows, noch unter DOS und auch nicht mit FDISK zu finden.
    Ich weis jetzt nicht ob das ein Fehler im MBR ist (nehms aber an) oder andere Gründe hat, hätte aber gerne die Daten auf dieser Partition wieder, oder zumindest die Partiotion selber, falls die Daten nicht zu retten sind.
    Weis jemand Rat?
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Du kannst in einigen Fällen schon Recht haben, bloß was mir nicht an IBM gefällt ist, dass sie zu viele Montagsfestplatten herstellen! Sprich die Fehlerquote ist höher, auch wenn mehr verkauft werden!

    Aber auch bei den Festplatten ist es nur eine Glaubensfrage und Erfahrungsfrage...genau wie bei CPU-Kühlern! Ich hatte schon immer Seagate und bleibe auch dabei!

    Gruß Masterix
     
  3. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Das war mal, als IBM-Platten einen schlechten Beigeschmack hatten. Heute sind sie genauso gut/schlecht wie andere Markenhersteller (Seagate, WD, Fujitsu etc. ...)

    Man sollte halt bei Gebrauchtkäufen darauf achten, daß man keine der bewußten Ausschußware aufgedrückt bekommt.
     
  4. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Naja...ich würde sie mi trotzdem nicht kaufen :-p

    Gruß Masterix
     
  5. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Soweit ich gehört habe, ist Maxtor sehr kulant, wenn es um Reklamationen geht....
     
  6. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Ich geh pennen! Guts nächtle!
     
  7. countuebles

    countuebles ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Zu spät... *schauder* :-p
     
  8. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Wenn ich IBM in meinen Ohren nur schon höre....

    hättest lieber Seagate nehmen soll :)

    Gruß masterix
     
  9. countuebles

    countuebles ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Glückspilz *g* Ich hoffe nur die neue IBM macht sich besser...

    Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe :-)
     
  10. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hmm...das is natürlich blöd...

    Ich glaube dass du da nun recht wenig machen kannst...habe gerade auch ne Platte bei mir entdeckt die die berühmten Kratzgeräusche macht...die wird sicher bald zu grunde gehn...is aber nur ne 500MB platte :) hat mich auch nix gekostet :D

    Gruß Masterix
     
  11. countuebles

    countuebles ROM

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    7
    Ja, sogar mehrere...

    Ich werds auf jeden Fall ausprobieren, danke für den Tip.

    Aber mit dem Umtausch ist das so ein Problem - der Händler von dem ich sie habe hat etwa eine Woche nach dem Kauf dichtgemacht... Und die Platte an Maxtor zu schicken habe ich irgendwie nicht über mich gebracht - ich kann mich noch gut an mehrere Wochen Scherereien erinnern die ich hatte als ich von Soundblaster ne schadhafte Karte ersetzt haben wollte :-(

    Ich habe auch schon eine neue Platte, aber zumindest probieren die Alte doch noch hinzubekommen wollte ich trotzdem (alleine um vielleicht noch einige der Daten wiederzubekommen)
     
  12. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Hi!

    Hast du irgendein Programm installiert und danach ist das passiert?
    Im Moment würde ich sagen dass der MBR nen Defekt hat!
    Du könntest versuchen mit fdisk /mbr den MBR wiederherzustellen...du solltest aber auf alle fälle davor die DATEIEN SICHERN!!!

    Aber wenn du soviele Probleme mit der Platte hast, warum tauschst du sie nicht bei deinem Händler um insofern noch Garantie drauf ist?

    Gruß Masterix
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Die Platten von IBM sind schon OK !
    Nur sollten diese unbedinkg gekühlt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen