1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MB Gigabyte GA-5AA und IBM IC35060

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von gunther34, 10. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunther34

    gunther34 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    kann mir jemand aus seiner Erfahrung sagen, ob das MB von Gigabyte GA-5AA mit AMD K-6-500+ und eine FP von IBM (IBM IC35060) zusammen funktionieren bzw. ob das Bios die FP mit ca. 60 GB erkennt (neuste Bios aufgespielt)?
    Ist es sinnvoll, wenn man die das Laufwerk c: mit 2 GB und FAT 16 formatiert? oder sollte man alle Laufwerke mit FAT 32 formatieren?
    Ich benutze WinMe!!!

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. saubaer

    saubaer Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    78
    Hi,
    habe das Board auch.
    Hatte vor 2 Monaten das selbe Problem wollte 40 GB anhängen, konnte aber nicht erkannt werden. Nach neuem Bios von der seite des Herstellers (BIOS f7b) läuft wieder alles.
    Natürlich mit FAT 32 formatieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen