1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mb temp. im bios

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von CCM Conan, 22. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    hi!

    die cpu temperatur ist klar, aber ist mit der mb temperatur die ram temperatur gemeint?- denn seit heute(heut hab ich gemerkt, dass meine speicher nicht im dual channel laufen, obwohl sie das sollten, andererseits weiss ich nicht ob sie das jetzt tun) ist die temperatur von um die 33C° auf 38C° gestiegen, gemessen mit asus pc probe. hab bis jetzt immer gemeint, dass mb im bios was mit der grafikkarte zu tun hat. (very noobish^^)

    könnt ihr mir sagen ob diese temperaturen in ordnung sind:

    p4 2,8ghz 800fsb>>>45C°
    2x256mb infineon ram>>>38C°

    beide nach dem spielen und sonst so bei 30-35C° cpu und 30-30C°.

    ab wann muss ein besser cpu bzw. passiv ram kühler her?
     
  2. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    ja, gehäuselüfter hab ich vorne einen und hinten einen zusätzlichen und auf der seite einen. kann es damit zu tun haben, dass ich vorne wieder dieses schutz-schwammerl eingebaut habe, weil der grafikkartenkühler so staubig war, denn der kühler vorne blässt genau drauf und jetzt nicht mehr genügend kühle luft reingfeblasen wird? übertaktet hab ich nur die grafikkarte und die hält noch (erstaunlicherweise).
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Den Mainboard-Sensor kann der hersteller an allen möcglichen Stellen angebracht haben, die RAM-Temp. ist sicher nicht damit gemeint, kann auch in der Nähe der Festplatte, Northbrigde oder sonstwas sein.
    Einfach mal den Hersteller fragen.
    38° klingen jedenfalls schonmal recht hoch. Hast Du Gehäuselüfter drin?
    RAM-Kühler sind meines Erachtens überflüssig, es sei denn, Der RAM ist gnadenlos übertaktet...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen