1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mbe kaputt???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Balhifet, 1. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balhifet

    Balhifet ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    hi
    ich habe ein grosses problem
    nach einem bluescreen startet windows nicht mehr
    da wo normalerweise der startbildschirm kommen soll tut sich nix
    (bildschirm bleibt schwarz und es kommt keine fehlermeldung) und ich kann mit strg+alt+entf den rechner neu starten
    hab mich im forum schon umgeschaut aber bin mir nicht sicher ob ich fixboot oder fixmbr ausführen soll

    40 GB platte
    4 partitionen NFTS
    bootpartition C:winxp +sp1

    hoffentlich kann mir irgendwer helfen
    mfg J K
     
  2. Balhifet

    Balhifet ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    danke erstmal franzkat
    werde es gleich asprobieren
    sag mir mal welche information du brauchst
    mfg balhifet
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mit fixboot schreibst Du den Bootsektor für Dein Betriebssystem neu.Das kann z.B. dann notwendig werden, wenn Du ein weiteres OS installiert hast, dass den Bootsektor des ersten OS überschrieben hat.Mit fixmbr wird der Master Boot Record neugeschrieben, der die aktive primäre Partition auf Deiner Platte sucht.Du kannst nichts kaputtmachen, wenn Du beide Befehle testest.Ob damit allerdings Dein Problem behoben sein wird,ist fraglich.Für eine genauere Analyse bräuchte man mehr Informationen.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen