1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MBR gekillt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Mario Hana, 10. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mario Hana

    Mario Hana Byte

    Hatte eine Maxtor 20GB, die nach vier Monaten plötzlich nicht mehr wollte. Gibt es eine Möglichkeit, den MBR wieder herzustellen?

    Wäre sonst schade um die Platte.

    Gruß
     
  2. Gast

    Gast Guest

    einen Test mit PowerMax zu empfehlen, wäre sinnvoller ...

    :rolleyes:
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Nur als Beispiel:
    "Mein Auto fährt nicht mehr. Gibt es eine Möglichkeit, den Motor zu reparieren?"

    Die passende Antwort dazu lautet: Im Prinzip ja. :D
     
  4. Taesi

    Taesi Kbyte

    @Döskopp
    Es ist aber reichlich unwahrscheinlich, dass gerade ein einzelner Sektor magnetisch schwach oder mechanisch defekt werden soll, wenn ich's auch nicht völlig auschliessen möchte. Wenn die äußere Spur Fehler hätte, wären sicher auch noch andere Sektoren betroffen.
    Auf jeden Fall sollte man es vorher ausprobieren, eh' wir uns in Spekulationen begeben!

    MfG Taesi
     
  5. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    > Wenn die Platte defekt ist, hat das doch nichts
    > mit dem MBR zu tun !

    Haha.

    Eine Platte kann magnetisch schwach auf 'Spur Null' werden. Und wo liegt der MBR? *hust*

    Eine Platte kann auch mechanisch für die äusserste Spur defekt sein.


    -Döskopp-
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Wenn die Platte defekt ist, hat das doch nichts mit dem MBR zu tun !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen