1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MBR - kein Betriebssyst - Bootmagic

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HelmutSchaper, 29. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HelmutSchaper

    HelmutSchaper ROM

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo, wer kennt sich aus? Habe 80GB Platte in 2 Partitionen unterteilt. W98 und WK2.
    Hatte WK2 mit safegurad verschlüsselt (nur Systemzugang nicht die Festplatte) - dann habe ich blöderweise mit bootmagic erstmals auf W98 zugreifen wollen. Dabei hat es mit den Bootsektor zerschossen - Danach habe ich safeguar mit Notfalldiskette deinstalliert und entschlüsselt - jedoch Systemkern soll defekt sein.

    Nun kann ich mit Dos-Startdisk. zwar auf die Platte C (W2K) zugreifen bzw. anzeigen - jedoch meldet er ungültiges Format bzw. wenn ich den PC hochfahre ohne Dos " kein Betriebssystem.
    Habe mit ptedit die Part. wieder auf Fat32 gesetzt jedoch kann man nicht drauf zugreifen. Habe mit dem Prog. Part.exe (DOS) versucht auf die Daten zuzugreifen - geht leider nicht - habe auch versicht die FP als zweite Platte im anderen PC laufen zu lassen - damit ich wenigstens die Daten retten kann - funzt nicht - wird von wind2 nicht erkannt.
    Als ich mit ptedit - auf die Partitiontabellen zugreifen konnte habe ich nur verglichen - habe im Netz leider keine Anleitung gefunden.
    Betriebssystem aufspielen geht nicht - dann müßte ich die Platte formatieren.....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen