1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mbr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sdc, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo
    mir ist etwas schlimmes passiert, durch ein Missverständnis habe ich meinen Masterbootrecord (MBR) verändert. Nun kann ich meinen PC unter WIN Se nicht mehr starten und auch nicht booten mit einer Startdiskette um wenigsten von DOS her auf die Festplatte zuzugreifen. Kann man da gar nichts mehr retten ? Vielen Dank für eure Hilfe sdc
    bin ratlos und frustriert !:bse: :heul:
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Das Verhalten deines PC-s ist wirklich komisch, ich kann nicht genau sagen, was der fehler ist. Dein Kollege könnte jedoch deine HD in einen anderen pc einbauen und dort den mbr reparieren.
    Ich glaube jedoch, dass der Fehler an den ide-kabeln liegt. Diese sind entweder nicht richtig eingesteckt oder sie sind geknickt.

    gruß, buhi
     
  3. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo
    gestern war ein Kollege 4 Std. bei mir und versuchte die Harddisk wieder in Gang zu bringen, doch ohne Erfolg. Das einzige dass er nach längerem herausfand, dass ich aufs CD und Floppy zugreifen kann wenn ich den device der HD aus dem Bios nehme. Doch was nun ? wie soll ich den MBR auf der nicht aktivierten HD reparieren ?
    Gruss sdc
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Das kann ich dir leider nicht genau, sagen, da dell eigene biosversionen einsetzt. Hoffen wir, dass die dell-kenner diesen thread finden ;)
    Normalerweise müsste die og option durchaus einfach im bios zu finden sein.

    gruß, buhi
     
  5. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo blakcomb
    ich habe ja einen Dell Dimension 8100, ins Bios komme ich zwar nur wie kann ich die Standarteinstelllung wieder laden ? es stht nirgends so etwas.
    Gruss sdc
     
  6. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Dann würde ich gleich im bios-hauptmenü die bios-defaults / standard-einstallungen laden. danach müsste das booten gehen... sonst ist die hardware wirklich im einmer, und du kommst über den ausbau der platte leider nicht herum.

    gruß, buhi
     
  7. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    das booten geht von KEINER bootfähigen CD
    Gruss sdc
     
  8. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Da haben wirs doch! der rechner startet von cd. warum es mit der 98-er scheibe nicht funktioniert, weiß ich nicht. falls du eine knoppix-cd herumliegen hast, versuche, die zu booten. da kommst du auch an deine daten. Nach einer entsprechenden Sicherung kannst du von der xp-cd starten und win installieren.

    gruß, buhi
     
  9. Ossian

    Ossian Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    145
    Hallo sdc

    Versuch mit der WinXP-CD zu booten und installiere XP auf Partition d:
    so kommst du wieder an deine Daten.
     
  10. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo
    @pigniz
    Ich bin schwer körperbehindert und es mir unmöglich irgend etwas am PC aufzuschrauben und einzubauen, und den 2. PC benütze ich über einen Master View , das heisst gleiche Tastatur und gleicher Bildschirm. Richtige Profibekannte habe ich nicht und bei den PC Shops zahlt man in der Schweiz pro Std. min. 200 Fr.

    @all
    beim booten von der WIN98 Se CD kommt die Meldung mit den Optionen: Starten von CD oder Festplatte, wenn ich dann CD Start auswähle, bleibt der Bildschirm schwarz und nichts geht mehr, das selbe passiert auch wenn ich von Diskette boote. Die Medien habe ich überprüft, auf meinem anderen PC funktioniert alles.
    Beim Zugriff auf Cd oder Diskette leuchtet das betreffende Lämpchen kurz auf

    @blakcomb
    ?Du könntest im bios die standard-einstellungen laden. (CMOS-löschen) Wenn es dann nicht funktioniert, liegt ein hardwarefehler vor.?
    Ich weiss nicht was ich da löschen muss, ich habe einen Dell Dimension 8100

    Gruss sdc
     
  11. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    ****Wieso kann ich nicht auf mein Diskettenlaufwerk zugreifen ?
    Würde es klappen, wenn ich auf einem anderen Computer eine WIN98 Bootdiskette auf eine CD brenne und dann auf den PC mit dieser zu starten versuche ?
    Gruss sdc****


    So unerreichbar ist der zweite PC dann wohl doch nicht. Und das CD Laufwerk,... auch nicht?
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Leider sehe ich auch kein weiterkommen wenn er die Maschine nicht mit irgendetwas booten kann, entweder von Diskette oder CD.
     
  13. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    @ Wolfgang77

    Das wiederum habe ich nicht übersehen. Ich halte es trotzdem für eine verhältnismäßig sichere und nicht nervenaufreibende Übernahme der wichtigen Daten. Aber vornean steht ja erstmal der zweite PC bzw es reicht eine weitere Platte mit Betriebssystem. Es muss doch ein Bekanntr oder zur Not auch einen PC Shop erreichbar sein, der das evtl. übernimmt.

    gruß
    pignix
     
  14. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    @pignix

    Hallo,

    auf der ersten Seite hat er angesprochen dass er schwer behindert ist und ihm jede Eingabe viel Mühe macht.

    Ich denke dass er also nicht in der Lage ist die Festplatte zum Beispiel in einen anderen Rechner zu bauen...!

    Grüße
    Wolfgang
     
  15. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    OK,

    das er weder von floppy noch CD bootet hab?ich überlesen.

    Aber der rest ....

    Klär mich mal auf.
     
  16. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Hi,

    auf welcher Partition hast Du denn die Daten, die Du unbedingt weiterbenötigst. Zumindest kommst Du ja nach einer erneuten WIN Installation an Deine beiden 20er Partitionen mit "Daten und Programmen".

    Die Sache mit der Knoppix ist auch nicht außer acht zu lassen. Damit kannst Du bequem alle Partitionen nach Daten abgrasen und auf Deine beiden 20er transferieren. Ein aktuelles Knoppix gibt es derzeit mit der c?t 4/04.

    Solltest Du über einen Zweitrechner verfügen, kannst Du Deine 120er Platte auch dort als Slave einbauen und die Daten sichern

    Im Übrigen würde ich XP ohnehin nicht über ein 98 se drüberinstallieren. 98 arbeitet mit Fat32 und XP solltest Du schon mit NTFS benutzen. Damit bist Du eh zur Formatierung vor Installation "gezwungen".

    Gruß
    pignix
     
  17. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Du könntest im bios die standard-einstellungen laden. (CMOS-löschen) Wenn es dann nicht funktioniert, liegt ein hardwarefehler vor.

    gruß, buhi
     
  18. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    also erstmal keine Panik aufkommen lassen. Überprüfe deine Bootmedien (win98 Diskette und Original Win XP-CD bzw. Win 98 CD) auf einem anderen Rechner ob die dort funktionieren.

    Kannst du mit denen einen anderen Rechner booten dann stimmt etwas mit deiner Hardware nicht.

    Grüße
    Wolfgang
     
  19. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Wieso kann ich nicht auf mein Diskettenlaufwerk zugreifen ?
    Würde es klappen, wenn ich auf einem anderen Computer eine WIN98 Bootdiskette auf eine CD brenne und dann auf den PC mit dieser zu starten versuche ?
    Gruss sdc
     
  20. sdc

    sdc Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    329
    Hallo Wolfgang77
    Ich habe eine Festplatte von 120gb unterteilt in c: mit Win98, (30gb), in d für XP noch leer, (50gb), in e und f je20gb, mit Daten und Programmen
    Software: partition magic 8, true image 6, aber alles nur in download version. Und alles auf der Festplatte.von diesen beiden habe ich jedoch eine Kopie auf cd gebrannt.
    Bein Starten mit der Partition Magic6 CD kommt die Meldung:
    MBR fehlt, Bootmagic Konfiguration ausführen.
    Aktive Partition mit beliebiger Taste booten
    Wenn ich dann eine Taste drücke erscheint BETRIEBSSYSTEM FEHLT.

    MEIN PC KANN WEDER VOM FLOPPY NOCH VON CD GEBOOTET WERDEN.
    Obwohl ich im Bios die Bootsequenz überprüft habe, sie steht auf a, cdrom, c.
    Gruss sdc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen