MBS Winexpander 2.3

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von analyzer, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. analyzer

    analyzer Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    8
    Wow! Das ist ja mal was: Gleich beim Systemstart hat das Programm erkannt, dass bei mir ein Fehler vorliegt, der micht schon länger geärgert hat: Ich konnte die Systemwiederherstellung nicht mehr starten. Es passierte einfach gar nix.

    MBS WinXPander hat das wohl gemerkt und dann repariert. Danach gings wieder über den gewohnten Weg... :D
     
  2. migII

    migII Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    124
    Ein Tool was die Welt nicht braucht. :D

    Fuer was gibt es google?
     
  3. analyzer

    analyzer Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    8
    Google kann zwar immer mehr, aber wie Du die Google-Suchzeile anweist, all die Funktionen solcher Programme zu erfüllen, müsstest Du schon etwas genauer erklären...
     
  4. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Aber leider gibt es nun mal mehr als genug Leute, die sich ein "Tuning"-Tool herunterladen, irgendwo dort ihre Häkchen machen, dann das nächste probieren und da auch ihre "Optimierungen" vornehmen - und irgendwann treten die Probleme auf, und der Anwender will keine Schuld haben (wie auch, wenn er ohne Hintergrundwissen und in gutem Glauben an die Versprechen irgendwelcher Softwarehersteller tödlich an seinem Sytem herumgurkt...:rolleyes: )

    kuhn73
     
  5. migII

    migII Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    124
    @kuhn73
    Du sagst es. :)
     
  6. analyzer

    analyzer Byte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    8
    Also wahrscheinlich bin ich etwas blöd?! Aber ich kapier absolut nicht, was deine Aussage (kuhn73) mit der von migII zu tun hat. ... eigentlich rein gar nichts.

    Ob es ein Tool ist, das die Welt nicht braucht, sei dahingestellt. Diese Aussage ist einfach unqualifiziert, weil nicht-kritisch und unbegründet.

    Das jemand bestimmte zu- oder abneigungen gegen oder für bestimmte Programme hat, mag ja sein. Dann sollte man aber schreiben "ich finde das programm blöd".

    Manchmal wundere ich mich echt, wie sich hier leute äußern. völlig undurchdacht. und eben unqualifiziert.

    Ich denke, dass es viele Leute gibt, die Tuning-Tools durchaus auch sinnvoll einsetzen. Man sollte nicht von sich selbst auf andere schließen... (ansonsten wüßte ich nicht, woher diese Meinung kommt) --- die Software ist immer nur so gut wie der User davor.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen