MBSA 1.2 Sicherheitstool

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gast, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,
    das Sicherheitstool MBSA 1.2 lässt sich nicht installieren, es kommt die Meldung:
    IE 5.01 oder höher ist nicht installiert, ich habe aber den IE 6 auf zwei Rechnern mit Service Pack1,
    sowohl unter XP-Home und auch XP Prof!!!
    Habe trotz allem nochmals IE 6 von Microsoft runtergeladen und installiert, aber auch jetzt erkennt
    das Tool meinen IE 6 nicht.
    Hat einer schon Erfahrung mit diesem Tool (von Microsoft!?)

    MfG
    manne07
     
  2. monja1966

    monja1966 ROM

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Mae!

    Also ich hacke nicht auf Microsoft herum. Ich möchte ja das Programm haben, kann es aber nicht Installieren.
    Ich wollte eigentlich eine Lösung für mein Problem.
    Du hast mir da nicht weiter geholfen.
    :heul:
    Wer weiß Rat, Bitte melden!

    L.G.
     
  3. MAE

    MAE Guest

    Hallo!

    Wiso immer gleich auf MS rumhacken? Bei mir läuft das Tool ohne Probs!

    Das ist zwar nicht die Lösung die ich dir sagen kann aber immer dieses Anti-MS ist auch nicht erade toll.

    mfg
     
  4. monja1966

    monja1966 ROM

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Habe das Gleiche Problem bei der Installation von MBSA mit IE, obwohl ich IE6 mit SP1 und alle Updates installiert habe.
    Übrigends ich habe Windows 2000 vielleicht funktioniert es nur auf XP. :(

    L.G.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    habe das Schreiben nicht mehr, weil ich eine Antwort eigentlich schon nicht mehr erwartet habe, Ist auch egal, da ich dieses blöde Tool nicht brauche.

    manne07

    PS.
    Habe auch an PC-Welt, Chip.de und Computerbild geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Also ich habe das MBSA mittlerweile auch mal installiert und testen wollen.
    Gelaufen ist es, aber als noch zwei Minuten intensivem Onlinekontakt sich nichts getan hat, habe ich es mit dem Taskmanager eleminiert und wieder deinstalliert.
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Was hast du erwartet? Was hast du geschrieben?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Was hat das mit dem Tool MBSA1.2 zu tun???

    hier die tolle Antwort von Microsoft:

    vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an uns gewandt haben.

    Für technische Probleme mit einem OEM Produkt, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Hardwarehersteller. Das Betriebssytem wurde vom Hersteller an Ihre Hardware angepasst. Somit
    kann der Hersteller detaillierte Aussagen treffen. Gerne können Sie sich auch an unseren kostenpflichtigen Vertragssupport unter der Telefonnummer 01805-672330 kontaktieren.

    Wir bedauern Ihre Unannehmlichkeiten sehr.

    Mit freundlichen Grüßen

    Kathrin Fromm
    Customer Service Team
    Microsoft Deutschland GmbH
    ______________________________
    * E-Mail: mailto:cmgct@microsoft.com
    ( Phone: +49 89 31 76 - 0 Fax: +49 89 31 76 57 30
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo Wolfgang 300,
    deine Erfahrung mit Microsoft oder deren Foren oder Hilfe??? bestätigt meine!
    Es gibt für mich nur zwei Gründe zum Besuch dieser Site:
    1.Updates runterladen
    2.mich zu beschweren
    mehr nicht!!
    Ich hatte dieses Tool eigentlich auch nur testen wollen,weil es jetzt auch in Deutsch zur Verfügung steht und weil es vielleicht etwas einfacher wäre auf dem aktuellen Stand zu bleiben.
    Nach all dieser Resonanz auf meine Anfrage hier im Forum komme ich zudem Schluß: Vorsicht mit diesem Tool!!! Wie "deoroller" schon sagte: Ein Microsofttool das sich selbst überprüft, das ist wirklich sehr bedenklich.
    Auch was Du jetzt uns hier mitteilst, macht mich noch mißtrauischer.
    Werde jetzt die Beschwerde an Microsoft schreiben, die Antwort stelle ich dann selbstverständlich hier ins Forum.

    manne07
     
  10. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo Manne! Also bei mir klappte die (deutsche) Installation auf Anhieb. Gibt auch noch eine Newsgroup,wenn es Dich interessiert : Microsoft.public.security.baseline_analyzer) geben,wo man seine Fragen dazu stellen kann. Die Frage ist nur, ob man dann auch eine Antwort bekommt. Meine Fragen an MS in der Vergangenheit wurden entweder nie oder mit so einem allgemeiner Email-Repsonse beantwortet, die auch nicht immer so exakt den Punkt traf. Bin gegenüber diesem MBSA V.1.2 wie auch beim Vorgänger MBSA V.1.1.1 auch eher misstrauisch. Grundsaetzlich überprüfe ich manuell 1x die Woche mein XP Home auf verfügbare Updates und bestätigte mir alle verfügbaren Updates auch installiert zu haben. Und beschwert sich, dass ich beim meinem vorhandenen IE 6.0 für einige Benutzer "keine sicheren Einstellungen" hätte-> und habe bei allen Benutzern immer die jeweils höchste Stufe eingestellt. Witzig, was da der MBSA wohl prüft. Verwende den IE sowieso nur noch noch in "Ausnahmefällen,sonst nur noch Mozilla, Netscape oder Opera. Ausserdem moserte der MBSA 13mal (u.a bei den Windows Sicherheitsupdates), daß er eine "Überprüfung nicht durchführen konnte, weil er nicht auf die Registrierung zugreifen könne." Keine Ahnung warum er dies nicht konnte? Für die Prüfung alles deaktiviert (Firewall etc.) Somit sind die MBSA-Kommentare mit Vorsicht zu geniessen und nur eher so als Hinweis zu sehen, dass näher zu prüfen. Aber vielleicht hilft Dir auch (und hoffentlich auch mir) die og. Newgroup. Mal probieren.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Falls du von MS eine Antwort bekommst, kannst du die hier reinschreiben?
    Das würde mich nämlich interessieren.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    auch den Parser habe ich drauf, alle Updates, aber klappt trotzdem nicht.
    So ein Aufwand für solch ein blödsinniges Tool finde ich als
    absolut schwachsinnig,dann kann ich auch gleich meine Rechner
    nach verfügbaren Updates und Sicherheitslücken selbst überprüfen. Wie gesagt, ich werde mich mit diesem sche...Tool
    nicht mehr rumärgern!!!
    Außerdem werde ich mich gleich hinsetzen, und bei Microsoft
    nachfragen, was dieser Unsinn überhaupt soll und was für
    schwachsinnige Programmierer dafür auch noch bezahlt werden.

    Gruß manne07
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Das Programm erstellt die Berichte in XML und dafür brauchst du (und das MBSA selbst) einen entsprechenden Parser, um die Ergebnisse anzeigen zu können. Sinn macht das sicher nur, wenn man die Ergebnisse aus einem Netzwerk automatisiert weiterverarbeiten will.

    Gruss, Matthias
     
  14. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ds wird ja immer besser. Ich muss zuerst einen Service-Pack installieren, damit ich das Tool installieren kann, das mir dann sagt, was für Service-Packs und Patches auf meinem System fehlen.

    Wenn es danach immer noch nicht geht, währe es also ratsam sämtliche verfügbaren Service-Packs und Patches zu installieren.

    Aber wofur brauche ich dieses Tool dann noch? :rolleyes:
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Das könnte auch noch ein Problem sein:

    "Für die ordnungsgemäße Arbeitsweise des Tools ist ein XML-Parser erforderlich. Es sollte die aktuelle Version des MSXML-Parsers installiert sein. Auf Systemen unter Windows 2000, auf denen MSXML 3.0 oder höher nicht installiert ist, wird das Setupprogramm erst fortgesetzt, wenn der Benutzer den neuesten MSXML-Parser installiert hat."

    Der passende Link dazu:

    http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=3144B72B-B4F2-46DA-B4B6-C5D7485F2B42

    Gruss, Matthias
     
  16. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Dann habe ich es so verstanden, dass damit die Arbeit bei der Betreuung mehrere Rechner erleichtert werden soll.
    Es ist demnach eher ein Netzwerk,- als ein Sicherheitstool. Und es ist besser, die Medungen bei anderen Rechnern anhand einer Referenzinstallation prüfen zu können, bei der die nötigen Patches und Updates bereits drauf sind.
    Dann ist mir der Einsatz des Checkers klar geworden.

    Nur, wenn es nicht zum Laufen zu bringen ist, ist das alles nur blanke Theorie.
    Und warum es nicht läuft, wissen wir immer noch nicht. :confused:
     
  17. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Hier problemlos - sogar die Analyse übers Netzwerk funktioniert gut. Man sollte das Tool auch nicht zum Absichern des Rechners mißverstehen. Ich benutze es eigentlich nur, um mehrere Rechner auf installierte Patches zu prüfen. Die restlichen Einstellungen die es bei mir bemängelt sind von mir so gewollt.

    Gruss, Matthias

    PS: Achja, hier ein reines w2k-Netzwerk und ein Argument mehr gegen XP.
     
  18. timbomann

    timbomann Kbyte

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    268
    also bei mir ging es mit der installation :)
    was mir nicht so gefiel war das gleich meherer Prog. ins I-net wollten (muss wohl um nach updates zu suchen)

    im anderem forum habe ich bei vielen gelesen, dass UPdatesPatches angeboten werden die es dann lt. MS-UpdateSite gar nicht gibt :confused: :D
     
  19. Gast

    Gast Guest

    ich glaube, ich sollte das Tool wohl vergessen.
    Wer weiß, was Microsoft damit im Schilde führt, oder deren
    hochbezahlten Programmierer haben mal wieder (wie sooft)
    kläglich versagt.
    Danke für Euer Feedback

    manne07
     
  20. NEONeo

    NEONeo Guest

    :motz: das tool ist nicht zu gebrauchen!
    Es lässt sich auch bei mir nicht installieren:motz:
    Typisch M$, aber warum sollte ich dem MBSA glauben wenn er mir ein Sicherheitsleck meldet:confused:, wenn es nicht einmal auf ner XP-Kiste installierbar ist:spinner:
    Wenn schon eine Sicherheitsüberprüfungstool, dann aber bitte eins das funktioniert!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen