1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

McAffee +fast nichts funktioniert mehr

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von moonlightshadow, 8. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoffe hier kann mir jemand helfen. Bei meinem Compi wurde das Virenprogramm McAffee (komischerweise lief Norten überhaupt nicht) installiert. Seitdem kann ich bestimmte Seiten wie Hotmail (nur weisse Seite) oder Ebay und Lycos (unvollständig) nicht mehr richtig aufrufen. Ausserdem druckt er keine Seiten mehr aus dem Internet raus und lässt mich in meine Emailkonten gar nicht mehr rein oder ich kann die einzelnen Mails nicht öffnen. Bei der Überprüfung durch einen Fachmann (der leider auch nicht mehr weiter weiß :( ) stellte sich heraus, dass insgesamt 3 Netzwerkkarten installiert waren. Nicht von mir und ich bin der einzige der das Ding benutzt. Ausserdem kann ich nicht defragmentieren (zeigt Fehler auf Festplatte) und die Scan-Disk (fängt 10x an und zeigt dann an, dass ein Unterprogramm noch arbeitet) läuft auch nicht. Dabei sind alle Programme geschlossen und mein ICQ hatte ich vorher auch wieder runter geschmissen. So, nun zu dem was meinen Compi betrifft: Win95/98, McAffee, keine Firewall, Funkverbindung, ISDN, DSL, Flat, IE 6
    Wäre für jede Hilfe dankbar. :D :)
    [Diese Nachricht wurde von moonlightshadow am 08.05.2003 | 15:14 geändert.]
     
  2. Problem hat sich gelöst. War wohl der Internet Explorer, der eine Macke hatte und deshalb alles durcheinander geschmissen hat.
    Danke.
    cu
    Moonlightshadow
     
  3. Habe gerade nach gesehen, habe nichts gefunden, was auf eine Firewall schliessen lässt. Oder habe ich vielleicht an der falschen Stelle gesucht ?
    [Diese Nachricht wurde von moonlightshadow am 08.05.2003 | 15:56 geändert.]
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Das Norton nicht mehr läuft, ist völlig normal. Schau mal, ob McAffee eine eigene Firewall eingerichtet hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen