MCE und DVB-C

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von merlin696, 11. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    Hallo!

    Ich möchte mir gern einen Media Center PC zusammenbauen und den ins Wohnzimmer stellen. Nun habe ich gehört, dass es Probleme gibt, wenn ich mit windows xp media center edition über dvb-c fernsehen will. Das Bild soll dann sehr schlecht sein.

    Ich habe von einem Bekannten den Tipp bekommen, das Sceneo das Problem gelöst hat und man mit dem Programm mühelos DVB-C bei MCE gucken kann. Könnt Ihr das bestätigen? Wisst Ihr ob es (andere) Abhilfe zu dem Problem gibt?

    Eine zweite Sache, die mich beschäftigt: Welche TV-Karte soll ich nehmen? Im Internet fand ich 2 TV-Karten, die dafür in Frage kommen: Terratec Cinergy 1200 DVB-C und KNC One TV-Station DVB-C Plus.

    Da ich ziemlich gegensätzliche Meinungen gehört habe, möchte ich hier noch mal fragen, welche besser ist, oder ob eine andere noch besser ist? Als Info noch: ich möchte die microsoft mce remote noch dazu nehmen. Falls das auf Probleme stoßen sollte, wäre es gut, wenn ihr mir das sagen könnt!!!
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    also, ich bin kein Fernsehtechniker und kenn mich in den ganzen Sachen nur bedingt aus. Aber ist pal nicht analoges Fernsehen?

    Das Problem tritt ja, so habe ich das gehört, nur bei digitalem Kabelfernsehen (DVB-C) auf.

    Sollte etwas daran nicht stimmen, klär mich bitte auf, denn, wie gesagt, ich kenne mich mit den ganzen fernseh-standards nicht sonderlich aus.
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...aber drei mal "Kabeltauglicher TV-Tuner für die Fernsehnorm PAL" macht noch keinen Digital-TV-Empfang ;)

    Einzige Karte von Hauppauge für DVB-C ist diese hier:
    http://www.hauppauge.de/pages/products/data_nexus-ca.html , leider nicht für WinXP MCE :( , aber dafür auch für PayTV...
     
  5. merlin696

    merlin696 Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2001
    Beiträge:
    115
    also, wenn ich das richtig verstanden habe, ist pal tatsächlich kein digitales Fernsehen.

    Von der Hauppauge karte hat man mir abgeraten, da die einen hardware-decoder hat. Das problem dabei soll sein, dass bei änderung des Standards die komplette karte unbrauchbar wird, wobei bei tv-karten mit software-decodern nur der treiber geändert werden müsste.

    Davon abgesehen ist mir momentan alles recht, hauptsache es funktioniert...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen