1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MD 8383 bootet nicht mehr ?!? Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von primo, 20. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. primo

    primo Guest

    Hallo,

    ich weiß nicht, wo ich mein Problem sonst hinschreiben soll, deshalb versuch ich's mal hier.

    die geschichte ist etwas länger, aber ich fang einfach mal an:

    ich hatte heute vor bei meinem md8383 den auslieferungszustand wiederherzustellen, damit ich mir ordentlich systematische images erstellen kann, so wie mir das Velox mal hier im forum erzählt hat.

    vorher wollte ich jedoch noch meine partitionen M und L mit partition magic 8 durch merge partition zusammenziehen.
    das hab ich dann auch gemacht, doch bei dem vorgang hat er sich wohl irgendwie aufgehängt denn er blieb ca. ne halbe stunde mitten im vorgang stehen und es hat sich nichts mehr getan. Dann habe ich irgendwann einen neustart gemacht und dann wollte er gleich weiter machen mit dem "mergen" doch dann kam gleich eine fehlermeldung

    error 626 while executing batch

    error 626: operation is to be performed on a hard drive not visible from boot-mode. contact powerquest technical support....


    dann konnte ich nur noch enter drücken und windows wurde wieder gestartet. dort konnte ich dann natürlich nicht mehr auf die partitionen M zugreifen und die partitionen L und die backup und recover partitionen d und e waren auch verschwunden.
    dann hab ich nach langem überlegen den restlichen speicherplatz zu einer neuen partition d gemacht, so dass ich nun nur noch C und D hatte.
    Dann wollte ich noch versuchen mit meinen vorher gesicherten recover dateien den auslieferungszustand wiederherzustellen, doch dies war nun nicht mehr möglich, da ich noch Reste von drive image 7 auf dem pc hatte, die ich aber nicht entfernen konnte und zu denen ja auch die zugehörige partition fehlte. deshalb hab ich mich dazu entschlossen eine komplette neuinstallation durchzuführen.
    also winxp cd eingelegt, neustart, bios, bootreihenfolge nur cd rest deaktiviert, neustart, von cd booten, treiber etc. gecheckt, und dann war ich in dem menü, wo ich aussuchen kann ob ich win xp reparieren oder neu installieren will, auf neu installieren geklickt, dann die beiden partitionen c und d angezeigt bekommen. dort wollte ich dann erst nochmal d löschen. d, löschen, bestätigen mit b, lange wartezeit (sicherlich, weil die partition 110gb groß war), fehlermeldung, partition konnte nicht gelöscht werden, taste gedrückt, bluescreen mit schwerem ausnahmefehler, neustart über powerbutton.

    und nun kommts. ich komme nicht mehr über von cd booten in dieses menü um winxp neu zu installieren, nach dem text bitte taste drücken um von cd zu booten kommt kurz der schwarze bildschirm wo oben links in der ecke steht hardware wird überprüft o.ä. und dann bleibt der bildschirm schwarz und der cpu lüfter läuft entweder ununterbrochen auf hochtouren oder er tut dies periodisch. tja, dies hab ich mehrfach versucht, dann hab ich versucht winxp neu zu starten, da ich ja nichts dort verändert hatte, es kommt auch der winxp boot bildschirm, wo unter dem winxp logo der blaue balken langläuft, doch der läuft da 20 minuten lang und es tut sich nichts (auch mehrmals versucht).
    Dann hab ich versucht über den abgesicherten modus winxp zu starten doch dort gabs auch keinen erfolg, denn da bleibt auch nur n schwarzer bildschirm und der lüfter geht in den dauerbetrieb und nach auch ca. 20 minuten hab ich das dann auch wieder abgebrochen (mehrmals versucht)


    so, nun steh ich hier und habe keine ahnung, wie ich meinen pc noch irgendwie starten bzw. neu installieren kann.

    kennt vielleicht jemand das problem oder hat tips für mich?

    bitte helft mir jungs :heul:
     
  2. log1c

    log1c Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    56
    Puh dem Titel nach zu urteilen dachte ich du hättest ein Problem wie ich es hatte also dass es nur Mainboard oder Netzteil sein kann. Doch dein Problem hört sich weitaus schwerwiegender an weil Partition Magic hängen geblieben ist. Ich weiß nicht welcher Vorgang sich da abspielt aber wenn der 2 Partitionen merged und das nicht vollendet ...klingt irgendwie nicht gut.

    Schon bei Medion angerufen? lass dir ne neue Platte kommen dann dürfte das bestimmt behoben sein wenn du ja eh formatieren wolltest und keine wichtigen Daten sichern musstest.
     
  3. primo

    primo Guest

    naja, ich glaub nicht, dass die mir einfach eine neue platte schicken werden (denke ich), weil es ja mein eigenes verschulden war...
     
  4. log1c

    log1c Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    56
    Du hast aber ja nichts an der Hardware geändert. Formatieren ist ja wohl das Recht eines guten PC Nutzers und somit kannst du auch nichts dafür ---> also Garantie in Anspruch nehmen!

    Als ich gesagt hab meine TV Karte ist kaputt hab ich binnen 4 Tagen auch ne neue bekommen. Musst die kaputte dann allerdings zurückschicken sonst musst du zahlen.
     
  5. primo

    primo Guest

    hab die partitionen mit fdisk löschen können und bin nun bei der installation
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen