MD 8800: Aldi-PC zum dritten Mal im Verkauf - weitere IT-Angebote

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Attrax_Ger, 26. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Attrax_Ger

    Attrax_Ger Byte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    39
    Ich glaube langsam haben die ´nen Schatten. Beim 2. Mal war es schon dreist. Jetzt ist es unverschämt.!!
     
  2. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    ich glaube nicht das ALDI die massive preissenkung der Intelprozessoren aus der gescheiterten netbursttechnologie an die kunden weitergibt.
     
  3. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    ich hätte erwartet, das aldi jetzt die preise entsprechend reduziert. es gibt hier wahrscheinlich gar keinen preisverfall oder wie?

    also 100 € weniger solltens jetzt schon sein, dann würde man nichts sagen.
     
  4. schrokla

    schrokla Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Ich kann mir überhautp nicht vorstellen, das jemand die Schrottbüchse kauft. :bahnhof:
     
  5. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    898
    Hm...schon seltsam, die Preispolitik.
    Wenn das Teil einen Athlon X2 drin hätte, wäre ich vielleicht schwach geworden.
     
  6. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Der Rechner ist nach wie vor TOP!
    Der Preis ist zwar nicht mehr ganz aktuelle - aber Aldi will auch mal Geld verdienen. Und auch dieser PC wird nach 2 Wochen nirgendswo mehr zu haben sein.

    Ich dagegen würde bis zum Herbst warten - die neuen CPUs kommen und dann auch ein Neuer PC von Aldi.


    Ich habe schon an mehreren Geräten dieses Modells gearbeitet. Der Rechner ist sauschnell und liefert in allen Belangen eine gute Leistung. Mit 2 GB RAM und einer 2. Festplatte - ist das Gerät absolut Tauglich für harte Alltagsaufgaben wie Corel Draw, Photoshop und Quark.

    Wer schreibt, dass dieser PC eine Gurke ist oder eine Blechbüchse, der hat meiner Ansicht nach - keine Ahnung von PC´s und will sich nur in den Vordergrund spielen.
    Für 1000 Euro bekommt man nach wie vor keinen PC, der mit diesem PC vergleichbar ist.
    Und da bitte auch die Sachen berücksichtigen - auf die Selbstbauer keinen Wert legen: Software - legale Software.
    Wenn ich mir die Preise bei den billigsten Versendern anschaue, bekomme ich diesen Preis nicht zustande. Und mit einem Vergleichbaren AMD bin ich noch teuerer.

    Gruß
     
  7. TClemens

    TClemens ROM

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    4
    Ich habe den PC am Freitag für 799.- als Restposten (kein Ausstellungsstück, es waren noch mehrere originalverpackte zu haben) bei Aldi für einen Bekannten erstanden.
    Ich finde das ist ein wirklich guter Preis für diesen Rechner!
     
  8. JosefHoehn

    JosefHoehn ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    :bet:
    ...aber ich würde Ihnen gerne meinen Rechner MD 8800 vorführen, und würde Wert auf Ihre Meinung legen. So etwas ist mir noch nicht passiert, der Rechner mußte ich gleich nach ein paar Tagen wegen der defekten TV-Karte reklamieren, bekam ihn gestern noch kaputter von Medion zurück und das eine habe ich mir geschworen: " Nie mehr Medion und auch kein imkompetentes Kundenmanagement mehr" !!!!!!!
    Falls Interesse in Bezug auf Details.....0177 56 40 300...Tschüß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen