1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

md 8800 - hängt sich auf - ereigniskennung 51

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von vanhouden, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vanhouden

    vanhouden ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    6
    moin moin,

    seid kurzem gehöre ich leider auch zu denen die ihren rechner (md 8800) nicht mehr ohne probleme nutzen können.

    bisher war ich mit meinem aldi-pc md 8800 ganz zufrieden.

    seid einiger zeit bleibt er manchmal einfach hängen.
    beim surfen beim normalen dokumente anschauen ohne ersichtlichen grund. mal zwei mal am tag, mal einmal in der woche.
    dann kann ich noch die maus bewegen, aber der rest ist eingefrohren.
    durch langes drücken des startknopfes wird er dann aus gemacht und wieder gestartet.
    dabei kommt es ab und zu zu der situation, dass er windows hochfährt, ich seh schon den desktop und kann dann zwar noch die maus bewegen, aber nichts anklicken und auf die tastatur reagiert er auch nicht.
    auch der taskmanager läßt sich nicht öffnen kurz um es geht nichts mehr. alles eingefroren.
    ach ja wenn ich den mauszeiger über die schnellstartleiste bewege, dann kommt die kleine sanduhr, aber der macht auch nach 10 minuten noch immer nichts.

    dann kommt noch hinzu, dass er wie bei vielen anderen hier im forum, allerdings noch nicht so häufig, plötzlich neustartet.
    erst einmal.

    hab mal mit everest die temperaturen überprüft und die sind alle im grünen bereich.

    hab dann in der ereignisanzeige einen eintrag gefunden, der sich glaub ich auf das hängenbleiben nach einem brutalen neustart bezieht.

    [​IMG]

    kann mir jemand erklären was es mit dieser warnung auf sich hat und was ich da eventuell unternehmen kann? :confused:
     

    Anhänge:

  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  3. vanhouden

    vanhouden ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    6
    also ich hatte da mal eine selbstgebrannte cd drin,
    aber das problem ist auch jetzt noch da, wo das laufwerk leer ist.

    oder kann es sein, das es hier um das virtuelle laufwerk geht?
    soll ich dat mal rausschmeißen?
     
  4. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    zu dem plötzlichen neustarts mach automatische neustarts raus, dann kriegste nen blue screen, un er starte nicht einfach neu.

    Bei meinem MD8800 gab es auch ein paar Probleme, aber als ich die Grafikkartentreiber neu installiert ging alles. Jedoch hing sich mein PC nur bei der Applikation von Programmen die Java Runtimes brauchten....

    welche treiber version haste? ich glaube die neuste ist 83. irgendwas, schau mal!
     
  5. vanhouden

    vanhouden ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    6
    hab den neuesten treiber drauf 83.62
    also wie gesagt, diesen unerwarteten neustart hab ich auch erst einmal gehabt und seid dem noch nicht wieder.

    was mich viel mehr beschäftigt, ist die tatsache, dass er sich manchmal einfach aufhängt und ich glaube immer dann, wenn ich den firefox benutze und nebenbei noch einiges zu laufen habe.
    aber sicher bin ich mir nicht.
    und wenn ich ihr dann brutal runterfahren muss, dann macht er beim ersten mal auch nichts.
    d.h. er zeigt den desktop an und bewegt die maus, aber reagiert auf keinen klick und keine tastatureingabe.
    dann nochmal brutal runterfahren und es läuft wieder alles.
    das macht mir im moment die größeren sorgen.

    ach ja das mit der ereignisanzeige 51 lag an meinem virtuellen laufwerk.
    jetzt wo es weg ist, da gibt es auch keine warnung mehr in der computerverwaltung.

    was mich noch interessieren würde, warum in der computerverwaltung kein ereigniseintrag zu finden ist, wenn sich mein rechner aufhängt. :grübel:
     
  6. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    mein rechner hängt sich auch auf, aber nur wenn ich die Java Runtimes Software benutze :rolleyes: habe es seit anfang an nicht in griff bekommen dieses problem zu lösen:mad:

    achte mal darauf, ob du java runtimes software am laufen hast ;)

    Ciao
     
  7. vanhouden

    vanhouden ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    6
    das erkenn ich daran, dass in der leiste unten das symbol für java runtimes erscheint, richtig?

    oder woran erkennt man es sonst noch?

    also vorhin hab ich meinen rechner ordnungsgemäß runtergefahren und ist trotzdem nicht ordentlich hochgefahren!

    man ist das eine *******:aua:

    na ich schau mich hier noch ein bissel um vielleicht find ich ja eine lösung.

    hab nur keinen bock den rechner weg zu schicken, oder neu aufzusetzen.
     
  8. ItalianBoy

    ItalianBoy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    590
    es könnte ja ne möglichkeit sein, dass mit Java.

    Du weißt ja ob du Software mit Java Runtimes öffnest, oder nicht.

    Aber ich denke nicht dass es an der Software liegt, wenn du ihn normal runterfährst aber er nicht hochfährt...
     
  9. jvbremen

    jvbremen Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    85
    hallo leute,
    bei mir bleibt er auch öffter mal hängen,ich glaub,es könnt auch am vierenprogramm liegen.habe antivir drauf,hatte bis jetzt immer hänger din,wenn ich ihn hochfahre,ins netz einwähle oder beim virenscan,also immer dann wenn das virusprogramm stark am arbeiten war. bis gestern hatte ich zwar etrust gelöscht hatte aber die registierdatei in der software dringelassen. könnte sein das die beiden virenprogramme sich nicht vertragen.habe jetzt auch den rest gelöscht,hatte seit gestern keinen hänger mehr.

    jvbremen
     
  10. N8Dreams

    N8Dreams Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    278
    AntiVir und etrust vertragen sich nicht.
     
  11. vanhouden

    vanhouden ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    6
    jep ich hab etrust gleich nach dem kauf runter geschmissen weil ich ja antivirenkit professional hab.
    bzw. ioch dummerle hab es gleich drauf gebatscht und etrust vorher nicht deinstalliert.
    da ham die sich beide so behakt, das mein rechner gar nichts mehr gemacht hat!

    jetzt hab ich nur noch antivirenkit professional drauf.
    aber wie gesagt schon immer und die probleme treten erst in letzter zeit auf.

    hab ja mit tuneup utilities 2006 meinen rechner durchgecheckt
    und der macht doch solche einträge von etrust automatisch weg, oder?
    falls nicht wo find ich den?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen