Md 95000

Dieses Thema im Forum "Navigationssysteme" wurde erstellt von Heinric h, 14. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heinric h

    Heinric h Byte

    Registriert seit:
    23. September 2000
    Beiträge:
    69
    Hallo Pocket Fans,
    Habe mir den Medion MD 95000 gekauft, bislang klappt noch alles. Da ich mit diesen Geräten aber bislang keine Erfahrung habe, suche ich auf diesen Wegen Kontakte zu Anwendern die mir bei meinen Fragen behilflich sein können.
    Eine Frage wäre: lt.Bedienungsanleitung kann dieses Gerät MMC und SD Karten 256 MG. Würde mir gerne Zusatzkarten SD anschaffen mit größeren Speichervolumen wie 512MB oder 1G. Wer weiß, ob das ohne Probleme möglich ist?
    Würde mich über Antworten sehr freuen und bedanke mich schon mal im voraus.
    H.J.S
     
  2. PDASchreck

    PDASchreck ROM

    Registriert seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    1
    Leider kann ich Dir keine Infos darüber geben, ob Dein PDA die größeren Speicherkarten auch benutzen kann, aber ich hätte mal eine große Bitte:
    Ich war auch schon am überlegen, ob ich mir so n Teil zu lege, und zwar wollte ich damit evtl. Navigation zu Fuß machen, also als Wanderführer. Dafür ist es mir natürlich wichtig, dass das Gerät auch ausdauernd genug ist, also, der Akku lange genug hält. Wenn es Dir nichts aus macht, würdest Du dann mal für mich ermitteln, wie lange man ohne Stromanbindung die GPS-Navigation aufrecht erhalten kann? Würde mir sehr viel helfen. Ich hoffe, dass es nicht nur 2 bis 3 Stunden sind. In der Beschreibung stand auch was, dass da auch die Fernradwege dabei wären. Ist das dann eine eigene Software, oder geht das über den Medion Navigator?
    Wären mir sehr hilfreich, diese Infos. Schon mal Danke, Gruß, Thomas.
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hi,
    in diesem FORUM berichten zwei User, dass sie 512 und 1Gig in Betrieb haben...
     
  4. W_o_n_d_e_r

    W_o_n_d_e_r Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    41
    Hab auch 512MB ohne Probleme am laufen! So hab ich zugriff auf Ch A und Deutschland und noch Platz für andere Dinge.
     
  5. dh5aw

    dh5aw ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    hallo, habe Probleme wenn ich beim 95000 auf eine (1GB) Speicherkarte mehr als nur Deutschland draufmachen will,also auch Austria-Schweiz usw. Was muß ich da tun damit das läuft?Es kommt immer ne Meldung "...bei Kartenwechsel Programm neu starten..."Es funktioniert nur wenn nur ein Land drauf ist.
    Was muß ich da tun?
     
  6. ecki1120

    ecki1120 ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    hallo, du kannst soviel karten auf die speicherkarte laden wie drauf passen. nach dem starten des navi's musst du dann erst die karte auswählen mit der du arbeuten willst. danach macht das system automatisch einen neustart und dann geht's los. bei mir funktioniert es einwandfrei.
    gruß
    ecki
     
  7. Irmin

    Irmin Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    167
    Hallo Ich besitze den MD41600. Dieser kann SD-karten bis 512 MB verwalten.
    Ruf doch einfach mal bei Medion an. Tel.:01805633466 0,12Euro/Min
    dort bekommst du dann genaue Auskunft bevor du eventuell Geld ausgibst
    Gruß Ernst
     
  8. Langii

    Langii Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    38
    Servus,

    hab den MD 40600 (Aldi) der vom Nov. 2003 der lies ohne Probleme ne 1 GB SD Karte!

    Gruß Langii!
     
  9. dh5aw

    dh5aw ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo!Vielen Dank für die guten Tipps.
    Ein Arbeitskollege war so nett und hat mir das dann eingerichtet,es funktioniert auch wunderbar.
    Vielen Dank nochmal und viel Spaß und Erfolg mit dem Gerätchen!
     
  10. dlonra

    dlonra ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    habe den Medion 95000 schon mehrfach bei der Navigation
    bis zu 4 Stunden mit Akku betrieben, bei beleuchtetem Display
    mit 50% Helligkeit. Danach fängt er an zu meckern , dass der Akku schwach wird.
    Habe mehrere Länder auf 1 GB SD Karte und muß nur beim Landwechsel das betreffende Land von der Storage Card laden.
    Danach Neustart des Navigators erforderlich und weiter gehts.

    Aber gleich noch mein kleines Problem:
    Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist bei der Navigation mit dem Medion 95000 auch die entsprechende Höhenangabe anzeigen zu lassen?
     
  11. merlingermany

    merlingermany ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    3
    Hi Leutz,

    hab gelesen, daß hier ein paar sind, die einen MD95000 und 1 GB Karte im Betrieb haben.

    Folgende Frage dazu:
    Könnt Ihr auf die 1GB Karte schreiben ?

    Meine Feststellung ist (SD 1GB-Karte), daß lesen keine Probleme verursacht. Jedoch Schreiben auf der Karte geht mit wenigen Bytes Problemlos, jedoch Größen um ca. 4 MB zum Beispiel gehen nicht mehr. Gerät hängt im Kopiervorgang einfach.

    Hat jemand gleiche erfahrungen gemacht, bzw. gibt es jemanden, der andere Erfahren gemacht hat ?

    Danke für Rückinfos.

    CU

    MerlinGermany
     
  12. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Natürlich, was würde es sonst für einen Sinn machen?
    DVD-Rip mit 256 MB läßt sich wunderbar kopieren.
    Größere Dateien hatte ich noch nicht...
     
  13. merlingermany

    merlingermany ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo AntiDepressiva,

    ich glaube Du hast mich da falsch verstanden.

    Mein Problem liegt beim schreiben Innerhalb des MD95000.

    Mit einem Kartenleser direkt am PC ist das kein Problem.

    Ebenso ist es ein Problem über ActiveSync vom PC aus zu schreiben.

    Ich vermute Du hast die Variante mit einem Kartenleser am PC gepostet. Falls dies nicht so ist, dann beschreib Dein Szenario mal genauer.

    Gruß

    Merlingermany
     
  14. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nein.

    Was für ein Szenario?
    USB-Cradle, Pocket im Cradle, USB-Stecker im Rechner, Dateien kopieren, fertig.
    Dauert um einiges länger als mit dem Kartenlesegerät, funktioniert aber einwandfrei.
     
  15. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Aber wie denn mit Active Sync direkt auf die Storage Card kopieren ???
     
  16. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Kein Active Sync...
    Mobiles Gerät im Explorer...

    Quelle --> Rechtsklick --> Kopieren
    Ziel --> Rechtsklick --> Einfügen
    Alternativ STRG+C, STRG+V
     
  17. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Ich dachte, dann landet das auf dem internen Speicher, nicht auf der SD-Karte ?

    In meinem Explorer sehe ich unter Mobiles Gerät lediglich ein leeres Fenster. Und "einfügen" geht gar nicht!

    Habe das Gerät über USB-Docking Station angeschlossen, nicht über COM-Port, da die USB Station mitgeliefert war.

    RATLOS !!

    Übrigens: Kopiere ich direkt auf den Begriff "Mobile" erhalte ich folgende Fehlermeldung:
    "Der Anschluss konnte nicht geöffnet werden. Überprüfen Sie ob der COP-Port verfügbar ist, und wählen Sie einen verfügbaren COM-Port in den Eingenschaften der Data Exchange Software".

    1.) COM-Port hab ich gar keine mehr aktiv - wg USB
    2.) Was ist die Data Exchange Software ??

    OBERRATLOS ! :aua:
     
  18. Luke Tuxwalker

    Luke Tuxwalker Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    84
    Guten Tag,

    Ich schätze ich weiß woran es liegen kann, besitzen Sie vielleicht ein Siemens Handy?
    Die Data Exchange Software ist nämlich Bestandteil der Siemens-Handies, um auf den Speicher zugreifen zu können. Dadurch erklärt sich auch warum versucht wird auf den Com-Port zuzugreifen.

    Bei installiertem Active Sync müsste man sich darin den Inhalt des PDAs anzeigen lassen können, über Gerät durchsuchen oder so ähnlichem....

    Gruß
    RJ
     
  19. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Stimmt, habe Siemens Handy !

    Die Software hatte ich mal installiert, hat aber mit den gekauften Kabel über USB nicht funktioniert.

    Wie muss ich denn jetzt vorgehen, um die Siemens Geschichte weg zu bekommen ???

    1.) Habe erst mal die Siemens Software deinstalliert - brauche ich mit dem PocketPC sowieso nicht mehr.

    Aber trotzdem zeigt sich im Explorer oder bei "durchsuchen" in Acitve Sync noch immer ein leeres Fenster.

    Muss ich evtl. Act.Sync noch mal neu installieren - oder wie
     
  20. Josef973

    Josef973 ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen