1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

md8383 recover partition futsch... und nun?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von primo, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. primo

    primo Guest

    Hallo,

    vielleicht haben ja einige von euch gestern von meinem "kleinen" Problem gelesen, dass mein PC nicht mehr bootete und durch einen PartitionMagic Fehler meine Backup und Recover Partitionen gelöscht wurden.

    Ich habe gottseidank vorher noch alles wichtige auf DVD gesichert, darunter auch die ganzen Dateien von der Recover Partition.

    Meine Frage ist nun, ob es jetzt nach den ganzen Problemen noch möglich ist, den Auslieferungszustand wiederherzustellen.

    Also ob ich die Dateien von der DVD einfach auf meine neue Backup-Partition "I:" kopieren kann und dann von da aus irgendwie den Auslieferungszustand herstellen kann?

    In den Handbüchern/Hilfedateien von Medion stand nämlich glaube ich mal was davon, dass man bloß die Finger von der E:/Recover Partition lassen soll und da auf keinen Fall was verändern sollte.


    Also vielleicht weiß ja einer von euch was dazu...




    gruß primo :jump:
     
  2. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Das steht da, weil die meisten Aldi-Käufer NULL Ahnung haben. Du kannst alles beruhigt löschen. Ist ja noch auf der "Application & Support-Disc", die beiliegt, drauf. Hab ich dir aber alles schonmal im anderen Thread genauestens beschrieben. Das Image (Auslieferungszustand) heißt FACTORY.PQI. Du erinnerst dich?

    Aber Mensch, kauf dir doch endlich Drive Image. Hast mich ja wirklich genug gelöchert, wie das dann alles geht. Und Ruhe ist! ;)
     
  3. primo

    primo Guest

    Ne, is ja schon gut, mehr wollt ich ja auch nicht wissen ;) hab schon gehofft, dass du da fix drauf antwortest :D

    Also dann ist ja gut, dann kann ich ja jetzt nochmal versuchen das alles wiederherzustellen... wenns geklappt hat, dann meld ich mich wieder :)
     
  4. primo

    primo Guest

    aber aber aber... eins fällt mir da noch ein...
    als ich gestern meinen rechner neu installiert habe, hat er das system automatisch auf H: gepackt, also nicht automatisch, aber wenn ich neue Partitionen gemacht habe, dann begannen die bei H, dann I; und noch J, weil C, D, E auf einmal durch die Cardreader belegt sind... wie löse ich denn das Problem am besten, damit ich wieder mein System auf C bekomme?
    Über die Datenträgerverwaltung ist die änderung der Laufwerksbuchstaben bei Systempartitionen nämlich nicht möglich...
     
  5. primo

    primo Guest

    so, ich wollt mich ja zurückmelden... das mit der C partition wurde bei der Systemwiederherstellung automatisch ausgebessert und nun ist auch alles wieder auf C drauf :)
     
  6. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Na dann sollte ja bald alles wieder paletti sein, und du baldigst mal Images haben, und du brauchst dir nie wieder Sorgen machen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen