1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

md8800-Allgemeinproblem-Es muß doch eine Lösung geben !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jvbremen, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jvbremen

    jvbremen Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    85
    Hallo Leute

    es wurden in den letzten Tagen verschiedene Titel zum Problem -pc hängt sich auf und Pc bootet einfach-geschrieben.
    Leider konnte ich bis heute keine richtigen Antworten auf mein allgemeines Problem finden.

    Von vielen User habe ich schon gelesen,das sie ein allgemeines Problem mit einem instabilen System von Medion haben,mich würde die Lösung interessieren.

    Das habe ich gemacht:
    -Pc in Betrieb genohmen und alle bekannten aktuellen treiber vom März raufgespielt /ausser grafikteiber-weil analoganschluss
    -Dann Registy First Aid durchlaufen lassen,wobei ich das wieder Rückgängig gemacht habe,da der pc danach auch stecken geblieben ist-ich hatte danach plobleme ,irgenwelche Webseiten
    aufzurufen-stand immer goggle not found
    -das flachkabel gegen ein Rundkabel ausgetauscht und einen temperaturgesteuerten Lüfter über 12 volt angeschlossen,um das poblem mit der wärme in griff zu bekommen.Als Hitze schliese ich eigendlich raus


    :bitte:


    Was mir aufgefallen ist:
    -Der Rechner hat bei mir einmal neu gebotet,als ich prince of Persia gespielt habe
    -der Rechner hängt sich des öfteren einfach auf,besonders gerne,wenn ich mich über mein usb- modem einwähle.
    Habe auch schon das interne benutzt ,um auszuschliesen,das er mit dem zusätzlichem Stromverbrauch nicht zurecht kommt.
    Dann ist es nicht mehr so oft aufgetreten
    -Der Rechner ist auch schon einmal beim normalen Hochfahren stecken geblieben,deswegen schliese ich auch ein hitzeproblem aus,da er ja noch kalt ist
    -Habe Das programm icq5 aus dem autostart rausgenohmen,da es sich da beim Hochfahren einmal einwählen will und beim einwählen im internet auch-vielleicht kommt es daher?

    :confused:

    naja Leute jetzt habe ich euch ein paar anhaltspunkte gegeben

    Das Poblem MUSS doch zu lösen sein

    Jvbremen
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    der Spruch ist gut.. :)
    So sporadische Abstürze sind mithin das schlimmste Übel, die
    Fehlereingrenzung recht zeitaufwendig und von Anfängern kaum in den Griff zu bekommen.

    Schaue zuerst einmal in die Ereignisanzeige (Computerverwaltung) ob es da Hinweise auf ein Programm oder Treiber gibt der für Unruhe sorgt.

    Problem-Software sind immer Grafikkartentreiber, Chipsatztreiber, Schutzsoftware (Virenscanner, Firewalls) und andere Programme von Drittherstellern die per Autostart (Auto-Run) im Hintergrund laufen.

    Bei der Hardware als Ursache fängt man mit einem Speichertest (RAM) an.. Boot-CD erstellen mit "Memtest86+".

    Wenn die Maschine vorwiegend bei Spielen (beim Zocken) abstürzt wendest du dich am besten an die Leute in der Spielecke hier im Forum. Die kennen sich da meist gut aus..
    Einstellungen 3D / Grafikkartentreiber, welche Spiele von
    Haus abstürzen usw.

    www.memtest.org
     
  3. jvbremen

    jvbremen Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    85
    darf ich ihnen ein paar fragen über icq fragen,über spontane abstürze????? jvbrmen/ jensi
     
  4. jvbremen

    jvbremen Byte

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    85
    Habe mal in der Computerverwaltung nachgeschaut. da sind ein paar gelbe ausrufezeichen und ein paar rote kreutze.

    Qwellen für gelbe ausrufezeichen sind zu beispiel:microsoft fax oder userenv.

    bedeute das irgendwas???

    Jvbrmen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen