1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

ME fährt nicht richtig runter

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dickbolger, 25. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dickbolger

    dickbolger Byte

    Hi,
    mein ME will teilweise nicht richtig runterfahren. Bleibt bei dem schwarzen Screen mit Curser links oben hängen. Ich muss dann immer hinter den Rechner kriechen und Strom wegnehmen. Scandisk startet beim Neustart dann nicht! Das tritt nicht immer auf, aber immer öfter. Bei "Neustart" nach Installation von neuen Progs oder Wiederherstellung IMMER. :-(

    Gruß
    Dick
     
  2. dickbolger

    dickbolger Byte

    Danke Jerry,

    werd\' die sache mit dem softreboot mal probieren, regcleaner habe ich gestern mal laufen lassen, habe ein paar einträge rausgeschmissen. Läuft ein bischen besser als vorher. Mal sehen was der reboot bringt!

    Gruß
    Dick
     
  3. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    High Dick,
    complicated, complicated, bist nicht zu Beneiden. :(
    Da hilft nur noch in die Hände spucken und durch...
    Hört sich an nach *Installationsreste in Registry* oder *Zomby-Treiber* oder *DLL-Murks* im System oder *das allseits unbekannte Oder*.
    Vorschlag (vor dem kompetten Schleifen des OS):
    :O Versuch doch mal ein SoftSetup von Windows; die vorhandenen Daten bleiben dabei erhalten, lief bisher bei mir zuverlässig. :) WICHTIG davor: Alle Treiber, besonders die Grafiktreiber, soweit wie greifbar Deinstallieren (Systemsteuerung-Software, ggf. treibereigene Uninstaller) !!! Und danach unter *c:\windows\options\caps* das systemeigene *Setup.exe* starten. Danach den aktuellen IE neuistallieren .. und schon fertig. Zumindest am System kann es dann bestimmt nicht mehr liegen!!
    Viel Erfolg! ;)
    P.S. (vergaß noch zu Erwähnen)... und dann natürlich noch den jeweils aktuellen Treiber für die gesamten Gerätschaften wieder installieren, die Herrschaften sind da ja so zimperlich. :) :)
    [Diese Nachricht wurde von SpandauJerry am 29.03.2002 | 00:46 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen