1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

ME kennt meine Drucker und Netzwerkkarten nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Lutz-, 5. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lutz-

    Lutz- Byte

    Hallo Leute!

    Ich habe einen ME-Rechner ausgebuddelt, der folgendes Prob hat:

    Drucker (irgendein HP) funktionierte wunderbar.
    Nach einem Aufhänger war der Drucker zwar noch da und als Standart definiert, aber ich konnte ihn in keiner Anwendung auswählen. Nach der Neuinstallation des Treibers funktionierte das Teil wieder.

    2 Tage später begann das Spiel von vorn!

    ----

    Gleiches Spiel mit der Realtech-Netzwerkkarte.
    An manchen Tagen steigt die Karte einfach aus.


    Was ist nur an diesem Rechner faul????

    Eine Ursache habe ich schon gefunden: Das BS ist von Microshit!
    :D
     
  2. Lutz-

    Lutz- Byte

    An diese Variante hatte ich erst gedacht, falls es nicht doch ne plausible Lösung gibt.

    Hätte ja sein können.

    Deine Variante dauert natürlich ne Weile und der Kunde muss blechen...

    ...danke aber trotzdem!


    Ich werde mal gleich die neuesten Treiber saugen....


    Bis denne

    PS: Ich melde dann Vollzug! :)
     
  3. Lutz-

    Lutz- Byte

    Danke für den Tipp:

    Aber der Kunde will unbedingt bei ME bleiben.
    Außerdem hat der Rechner ne volle Platte mit exotischen Daten drauf. Ansonsten hätte ich das BS schon platt gemacht.
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte


    Na dann wechsle das Betriebssystem auf Non-Microshit :D
    Was hindert dich daran?

    salve
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hi,

    ein mir sehr symphatischer Kunde ;)

    Wenn ein Betriebssystem, egal welches, seine eingebaute Hardware *vergißt* können es eigentlich nur Treiber/Board oder IRQ-Probleme sein.
    ME vorzuwerfen an Alzheimer zu leiden ist imo ein ziemlich vorschnell gefasstest Urteil :(

    Eventuell hilft es sämtliche Hardware aus der Systemkonfiguration zu schmeißen (vorher die Treiber deinstallieren) sie nach einem Neustart neu erkennen lassen und die aktuellesten Treiber aufzuspielen wie ebenso die aktuellsten Boardtreiber zu insten.
    Hilft das nicht ME komplett neu aufspielen!

    Warum ich die Systemwiederherstellung nicht erwähne?
    Weil die eh nie funzt wie sie soll, am besten deinstallierst du die Systembremse ;) ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen