1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ME: Speicher-Stick nicht mit FAT32

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von berndt53, 25. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. berndt53

    berndt53 ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    pray\' angesagt. Der Stick unterstützt nicht das FAT32 Format. Ich soll das FAT Format verwenden. Wie mach ich das? Wäre nett, wenn ihr helfen könntet.
     
  2. berndt53

    berndt53 ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    also so mit dem hin und her überspielen hatte ich mir das ja auch vorgestellt. aber wenn ich den stick reinstecke, sollte, nach gebrauchsanweisung, ein entsprechendes symbol auf dem desktop erscheinen. tut es aber nicht. bei ME ist FAT32 vorgegeben und in meiner stick-anleitung steht: ...unterstützt nicht das FAT32 Format, bitte FAT Format verwenden. und wie komme ich dahin?
     
  3. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    ich versteh nicht ganz wie dein problem is ?! wir reden doch von so einem usb-speicher-stick mit XXXMB oder ? was willst du da mit fat(32) formatieren ? der sollte fix und fertig sein. einstecken, evtl treiber drauf und daten hin und her kopieren...

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen