ME stellt die Arbeit ein, Reset erford.

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von spuki, 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Habe schon viel darüber im Forum gelesen, versuche alle notwendigen Daten hier aufzulisten:
    (ME hat alle Online-Updates)
    AMD Athlon 1000
    QDI KinetiZ 7b Soket A
    Chipset VIA KT133/A
    (noch kein Treiber-Update)
    Starmax-816 Geforce 2 neueste Treiber
    IBM DTLA 45 GB
    Samsung DVD und Samsung Brenner
    Terratec 128 PCI
    Temperatur lt. Sandra max 56 Grad
    ..und jetzt die wohl zu schwachen Powerwerte:
    3,3 V - 20 A
    5 V - 25 A
    12 V - 7 A (max 13 A)
    So gekauft bei Atelco. Ob die da ein größeres Powersupply auf Garantie einbauen? (Die geben ja 5 Jahre)?

    Einfache Anwendungen/Surfen mit wenig Nebenleistung ok; Bei fünf Downloads mit verschieden Browsern, DVD-Wiedergabe oder 3-D Spielen ist nach unterschiedlichsten Zeiten (max. 30 min) Ende. Keine überflüssigen Tasks aktiv.
     
  2. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Danke für die Info.
     
  3. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Hallo, inzwischen hat ATELCO das Problem auf Garantie gelöst. Zunächst hat der Techniker den neuesten Via-Treiber installiert, hat aber nicht gereicht. Nach 1,5 Stunden hatte ich dann einen neuen Lüfter auf dem Prozessor. Seitdem scheint das Problem gelöst zu sein, auch wenn...aber das scheint ein anderes Problem für den Bereich Hardware zu sein.
    Danke
     
  4. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Bin aus dem Urlaub zurück. Danke für die Mühe; Netzteil: Konnte nur was von IT lesen. Daten siehe oben. Ich konnte inzwischen herausbekommen, dass nach dem Hängen, Reboot (scandisk), Sandra starten die CPU-Temperatur naoch immer auf 54 Grad stand. Bein nächsten Hänger waren es 53 Grad. Dass scheint mir erheblich zu viel. Damit meine Tochter weiterspielen konnte, habe ich die Gehäusewand entfernt und siehe da eine Stunde lang war alles ok (das war für eine achtjährige genug gedaddelt)
     
  5. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi again !

    I need a info: Welches Netzteil ist auf Ihrem System verbaut worden ?
     
  6. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    In jedem Fall neue VIA Chipsatz Treiber aufspielen.

    Ein Bios Update kann ich ebenso nur empfehlen, am besten auf Version v3.8.

    Hier kann das Biosupdate heruntergeladen werden: www.qdieurope.com/~germany/biosupdate/KinetiZ_7T_7B_7E.htm

    Bitte vor dem Biosupdate, Chipsatz Treiber Update durchführen. Sollten Sie bei der Installation gefragt werden ob als "Standard VGA" oder als "Turbo Mode" installiert werden soll, wählen Sie bitte unbedingt "Standard VGA Mode".

    Freue mich auf ein Feedback !

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
    fae2@legend-qdi.de
     
  7. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Speicher 384 MB (128+256). Werde wohl oder Übel doch diesen von mir ungeliebten VIA-Update machen müssen. (Never Change a .... )
     
  8. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Danke Steffen. Also liegt es bei mir wohl nicht an der Stromversorgung. BIOS muß ich noch prüfen, obwohl Kaufdatum 2001 ist, es dürfte dann wohl nicht älter sein. Bleibt wohl doch nur die Grafikkarte (siehe mein anderes Problem dort); sonst noch jemand eine Idee?
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn VIA-Treiber-Update nicht hilft, liegt es vielleicht einfach an ME - Speicher wird "zugemüllt".
    Wieviel Arbeitsspeicher hast du ?

    MfG Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, für einen 1000er Athlon ist die Stromversorgung ok. Ein Update der VIA-Treiber ist dagegen empfehlenswert und auch über ein BIOS-Update könntest du mal nachdenken, falls dein BIOS älter als 02-10-99 ist.

    MfG Steffen

    Schau hier: http://www.qdieurope.com/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen