Medal of Honour

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von MysticNight, 20. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Hay Jungs!
    Ich hab mir mal das Game MoHaa geholt, und wollts den Jungens mal zeigen*lach* Nur jetzt haut das nicht hin!

    Ich hab XP drauf, und da lief es noch nie. Jetzt unter 98 lief es auf dem einen Rechner gut, also normal, nur jetzt nicht mehr, es hängt sich bei der Hochfahr Routine mit den Worten:

    GLW_StartOpenGL() - could not load OpenGL subsystem

    auf. Blöd, nicht?

    Kann mir da jemand helfen???

    Ich hatte schon mal versucht, alles, was irgendwie OpenGl heißt, aufm PC zu installieren, doch das nützte nichts... (typisch Mädchen!)

    Ich harre Vorschlägen!

    Gruß Nadine
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Für die 3dfx-Grakas gab es eine MiniGL-Dll, mit der alle OpenGL-Spiele liefen. Alternativ kann man auch die (schnellere) OpenGL-Dll für 3dfx-Grakas von Wicked3d suchen.
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Oje, der Banshee-Chip hatte keine Hardwarseitige OpenGL Unterstützung, für den musste man immer eine Art Emulator installieren, der dann auch nur bei bestimmten Spielen funktionierte.

    http://www.voodoofiles.com/1841

    Glaube aber nicht das er was bringt.
     
  5. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    habe den Beitrag von eben editirt...... guckst du oben....

    warst mit deiner antwort schneller als ich mit meinem Edit
     
  6. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    War ich auch von überzeugt, bis jetzt! *knurr*

    Wo krieg ich eine Art Nachinstallation dieses Treibers(wenns sowas überhaupt gibt)?
     
  7. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    Im Gegensatz zu seinen Vorgängern unterstützt Windows XP die Grafikschnittstelle Open GL von Silicon Graphiks nicht mehr. Damit das Spiel funktioniert muß ein Treiber mit implemitierten Open GL installiert sein. Diesen findet man entweder auf der Herstellersite oder beim Grafikchipsatzhersteller (z.B. Detonator für nVidia Karten). Eventuell kann es auch notwendig sein die maximale Hardwarebeschleunigung einzustellen, oder bei Grafikkarten mit mehreren Monitorausgängen die inaktiven zu deaktivieren.
    Informationen von PC-Welt: hier
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ich hatte ne Banshee und bei neuen Spielen musste man jedesmal auf eine neue MiniGL Version die das Spiel auch unterstützte warten.
     
  9. MysticNight

    MysticNight Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2003
    Beiträge:
    102
    Grrrüß dich Manni!

    Sag mal... hättest du auch nen Tip für mich, wenn es sich nicht um ATI oder NVidia, sondern um den Hersteller 3Dfx handelt? Die scheinen vom Netz zu sein...

    Der heißt laut DXDiag "3DFx Voodoo Banshee"!

    Nu bin ich ja mal gespannt...:)
     
  10. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    EA empfiehlt bei dieser Fehlermeldung einen aktuellen Treiber für deine Grafikkarte zu installieren.

    "Frage
    Bei Medal of Honor Allied Assault erhalte ich die Fehlermeldung "Could not load OpenGL Subsystem".

    Antwort
    Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, sollten Sie zuerst einmal feststellen was für einen Grafikchip Sie benutzen. Dies machen Sie, indem Sie auf den Startbutton klicken, dann auf Ausführen und dort tippen Sie DXDiag ein und klicken auf Ok. Wechseln Sie nun in das Registerkärtchen Anzeige. Dort sollten Sie alle Informationen bezüglich Ihres Chips und der verwendeten Treiberversion einsehen können. Bekannte unterstützte Graifkkartenhersteller sind: www.nvidia.de (TNT2 bis Geforce 4) www.ati.de (ATI Radeon Chipsätze)

    Laden Sie sich anschließend den vom Hersteller aktuell angebotenen Treiber runter und installieren diesen.
    Das Problem sollte gelöst sein."

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen