Medi@Show Viewer Module (.exe) Problem

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Norman_H, 10. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Ich habe eine offenbar mit "CyberLink Medi@Show" erstellte frei verteilbare Exe-Datei (420MB, durch integrierten Player auf jedem Computer ohne weitere Software abspielbar) auf CD von meinen Eltern erhalten. Da diese über keinen PC verfügen würde ich die Dia-Show gerne in ein anderes mit einem normalen DVD-Player wiedergabefähiges Format bringen. Hierzu wäre es nötig die enthaltenen Bilder zu extrahieren.
    Kennt eventuell jemand eine Möglichkeit:bet: ?
    Also ich habe schon folgendes versucht:
    -Import mit der Erstellungs-Software - nicht möglich
    -Da die Diashow nach Beenden alle Temp-Files wieder löscht, diese mit dem Task-Manager abgeschossen. Es bleiben aber nur eine eine ca. 1 MB .flm-Datei und die Hintergrund laufende Musik im .wav-Format im Temp-Ordner zurück. Anscheinend werden die Bilder "on the fly" sequenziell aus der Exe-Datei geladen. Wenn man die .flm-Datei in einem Editor betrachtet sind dort Begriffe wie FilmLinkXXX und FilmItem mit dem Namen des entsprechenden Bildes lesbar.
    -die Exe-Datei als Archiv-Datei zu behandeln um diese zu entpacken bringt leider auch nichts.
    Bliebe als Möglichkeit evtl. auch noch die Möglichkeit die Dia-Show während der Wiedergabe irgendwie softwaremäßig "abzufilmen" ?
    Danke erstmal für die Ausdauer, meinen Beitrag bis hierher gelesen zu haben:merci: !
    mfg Norman_H
     
  2. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Ich habe die Lösung meines Problems gefunden! Ich konnte alle 302 enthaltenen Bilder extrahieren. Habe das Programm BitmapRip (nur 18kB groß) unter http://mark0.net/soft-bitmaprip-e.html gefunden.
    Einfach BitmapRip und das zu durchsuchende Programm in einen Ordner kopieren und dann über die Eingabeaufforderung BitmapRip und das zu durchsuchende Programm als Parameter eingeben und das wars dann:laola: !
    mfg Norman_H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen