Media Markt: P4-Rechner für 1.699 Euro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Michi27, 1. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAE

    MAE Guest

    Hallo gehört zu einem Multimedia PC in diesem Preissegment eine so "schlechte " Karte und onboard sound?

    Sonst ist er nicht schlecht.

    mfg
     
  2. Michi27

    Michi27 ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    ... der kann für einen (heutzutage noch) überdimensionierten PC eine Menge Geld ausgeben. Es lohnt sich einfach nicht, Leistung im Vorrat einzukaufen, weil der Preisverfall im IT-Sektor viel zu schnell vonstatten geht. Und welche Anwendung kann diese üppigen Ressourcen schon wirklich sinnvoll nutzen?

    Wer schlau ist setzt auf das was heute Standard ist und kauft sich einen Rechner bis maximal 1.000 Euro (der bei klassischen Büroanwendungen auch schon hoffnungslos unterfordert ist).

    Allen anderen kann man nur sagen:
    Danke Jungs, Ihr unterstützt die IT-Industrie beim Erwirtschaften Ihrer Entwicklungskosten!
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    :spam:
     
  4. rafra007

    rafra007 ROM

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    3
    *gelöscht* ...

    Schau in dein PN Postfach!
     
  5. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Was nützen die CPU und der ganze Speicher, wenn man nur dreimal die Wochen einen Brief schreibt, seine Haushaltskasse verwaltet und ansonsten ein bisschen surft?
    Es wird aber sicher :spinner: geben, die den kaufen...

    Für 1699 Euro hätte mein Rechner eine Ausstattung, da könnte der Mediamarkt-Kram nicht gegen Anstinken und er hätte trotzdem nur 1 GB Arbeitsspeicher...

    :totlach:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen