Media Player u. Konvertierungsprogramm

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Henry.A, 24. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Henry.A

    Henry.A Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo Spezialisten
    Ich bin nicht sicher ob mein Beitrag in diesem Forum richtig platziert ist oder besser bei Videobearbeitung aufgehoben wäre.
    Habe von der, von einigen Forumsmitgliedern verteufelten oder geringschätzig beurteilten Computerbild (Heft CD 10/2006) das Programm Digital Video Duplicator 3 installiert, um Videos in AVI (XviD) zu konvertieren. Das Programm arbeitet bestens und wandelt rasch MPEG und DVD-Filme um. Man kann damit auch DVDs kopieren und Video-CDs im VCD- und SVCD-Format erstellen.
    Es gibt jedoch ein kleines Problem. Nach der Installation funktionierte der Windows Media Player 10 nicht mehr einwandfrei. Der Media Player lässt sich ohne Probleme starten und spielt Videos oder Musik ab, aber nach Beendigung des Media Players ist ein weiterer Start des Players unmöglich. Man muss einen PC-Neustart durchführen und kann danach wieder nur 1 Mal den Media Player starten. Andere Player, wie z.B. der Real Player, sind nicht betroffen.
    Nun werden einige sagen: "Recht geschieht ihm, warum installiert er ein Programm von der Computerbild".
    Hier muss ich bemerken, dass bei der PC-Welt auch nicht alles glänzt was groß auf der 1. Seite angekündigt wurde. Ich bin hier schon einige Male auf die Nase gefallen, weil ich Programme installierte, die dann nicht funktionierten und wie man im Forum lesen konnte, Schrott waren.
    Ich habe wegen des oben beschriebenen Problems über die Systemwiederherstellung den alten Zustand hergestellt und den Digital Video Duplicator 3 nicht mehr installiert. Da das Programm ansonsten gut funktionierte, wäre interessant zu wissen weshalb der Media Player beeinträchtigt wird und ob es eine Lösungsmöglichkeit für dieses Problem gibt.
    Falls jemand Bescheid weiß, wäre ich für eine hilfreiche Antwort dankbar.
    Mein PC: P4, 3,2GHz, 1GB RAM, WinXP+SP2 auf Letztstand mit allen Updates.
    Gruß
    Henry.A
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Schaue mal nach Beendigung des WMP in den Prozessen nach, ob er noch irgendwie aktiv ist. (WMPLAYER.EXE)

    Wenn ja, beende ihn manuell.
     
  3. Henry.A

    Henry.A Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo fidel_castro
    Ich habe zuvor den Video Duplicator 3 nochmals installiert und den WMP gestartet, beendet und wieder ohne Erfolg zu starten versucht.
    Du hast recht gehabt. Ich habe im Task Manager nachgesehen. Unter Prozesse scheint wmplayer.exe auf. Wenn man den Prozess manuell beendet, kann der WMP wieder gestartet werden. Das ist recht umständlich.
    Der installierte Video Duplicator 3 verhindert also, dass bei Beendigung des WMP der Prozess tatsächlich beendet wird.
    Fall es keine andere Möglichkeit gibt, werfe ich den Video Duplicator wieder hinaus.
    Ich danke Dir jedenfalls für Deine zielführende Information.
    Gruß
    Henry.A
     
  4. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    das wäre doch mal interessant zu wissen, wieso das Programm nicht vollständig beendet worden ist. Ich hatte dieses Problem bei einem Rechner, der in einem Netzwerk lief, schon mal mit dem IE. Das Problem verschwandt als XP installiert wurde.
    Weiß denn jemand die Ursachen für diesen Fehler?

    Ich glaub jedenfalls nicht, daß es an der Bildzeitung liegt.

    Tobi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen