1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 16:9 Fernseher

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Martin15, 30. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    So ich denke mal das das hier rein gehört...oder doch eher zu Monitoren..naja egal :D

    Ich möchte gerne wissen ob PC Welr einen Test darüber machen wird, und ausserdem möchte ich gerne wissen ob jemand weiß was für eine Röhre drinne ist, weil mein Vater hat einen Medion Fernseher mit einer Thomson Röhre.

    Martin
     
  2. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    weiß jemand ob es jetzt tests gibt???
     
  3. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    Um zu wissen, was für eine Röhre drin ist, da kannst du nur nachsehen.
    Bei Markenkerstellern ist meist ein Hinweis (Aufkleber) auf der Röhre.
    Die wichtigsten Hersteller sind Philips, Thomson und Samsung.
    Was Medion verbaut kann eigentlich alles sein. Aber was nutzt eine gute Röhre, wenn das Chassis (Platine) einfach schei... ist.
    Bei den Billiganbietern sind diese Dinger so schwach und dünn, dass eine Reparatur und der Austausch defekter Teile so gut wie nicht möglich ist.
    Ich rate dir, kaufe nie solche Teile von Medion. Besser fährst du mit geräten von Panasonic, Thomson, Loewe.
    Die Bildschirmdiagonale sollte mindestens eine 82-er sein.
    Achte auf Sonderangebote, die Dinger sind manchmal im Preis 200-500 Euro billiger. (wenn du auf den schnellen Videotext keinen Wert legst)
    Geräte, die du im Handel für weniger als 600 Euro (neue Modelle)bekommst, sind eh' nur Wegwerf-Geräte.
    Für Multimediale Anwendungen kann ich dir nur Loewe wärmstens empfehlen. Sauteuer, aber gut.

    MfG
    matzelein
     
  4. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Weiß denn keine irgendwelche klitzekleinen INfos?? Bei google hab cih nur nen bericht gelesen, der aber net viel gebracht hat...some input please ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen