1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 8008 xl

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von xnosmokex, 22. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xnosmokex

    xnosmokex ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich den Aldi PC Titanium 8008 XL, und dessen Aufrüstung.

    Und zwar ist das der mit dem P4 2,6 Ghz.

    Ich habe den RAM bereits auf 1024 aufgerüstet, und wollte nun wissen ob es was bringt auf eine 3,4 Ghz CPU aufzurüsten, da ich die günstig bekommen würde (ist der größt mögliche Prozessor für diesen Sockel ohne das ich das Mainboard Tauschen muß).

    Rein Technisch ist es ja möglich, aber wie hoch würde der Leistungszuwachs sein?

    Und der nächste Punkt ist das ich dann vermutlich ein größeres Netzteil brauchen werde.
    Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht? Ich bin um jede Hilfe und Anregung dankbar.

    Mfg

    xnosmokex
     
  2. air-glide

    air-glide ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    @xnosmokex,
    auch ich habe den MD 8008 und würde diesen gerne aufrüsten. P4-Sockel 478!
    Leider kommt aber auf Deine Frage kein feedback.:heul:

    Gibt es den niemanden, der einem hier ein paar Tipps geben könnte?????:aua: Habe mich schon in den diversen Foren im Netz umgeschaut, aber leider überhaupt nichts gefunden.

    Der RAM wurde auch bei mir mit einem zweiten Riegel auf 1024 MB erweitert und nun würde gerne auch, soweit möglich, die CPU Leistung von derzeit 2,6 GHz erhöhen.

    Das Netzteil hat 250 Watt. Dies dürfte definitiv zu wenig sein. Auch könnte ich mir vorstellen, dass wir in Sachen Kühlung noch etwas unternehmen müssten. Derzeit habe ich bei meinen 2 Festplatten auf Platte 1 immer zwischen 46-48 °C, gemessen über die im BIOS aktivierte S.M.A.R.T Funktion und dargestellt mit Drive LED 2.0 von O&O.

    Die breiten IDE Kabel habe ich auch schon gegen runde, 80 polige Rundkabel getauscht, was ca. 3-5 °C weniger Temperatur an den Festplatten brachte.

    Daher bin ich schon jetzt am überlegen, was man Kühltechnisch verbessern könnt. Hatte sogar schon die Idee, die Seitenplatte aufzuschneiden und einen 80'er Kühler draufzusetzen. Bisher habe ich aber in dieser Richtung nichts unternommen. :confused:

    An alle PC-Cracks
    , kann uns den niemand einen Tipp in Sachen CPU Aufrüstung geben, oder zumindest von seinen eigenen Erfahrungen, am besten mit dem gleichen TYP -Medion MD 8008, berichten????

    In der Hoffnung, dass sich vielleicht doch noch was rührt :bet:,
    viele Grüße
    air-glide.de
     
  3. xnosmokex

    xnosmokex ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    So, ich habe mal bei Medion nachgefragt, und die sagten mir ein Aufrüsten ist bis zur Pentium 4 3,06 Ghz HT ganz bestimmt möglich, und "vermutlich" würden alle CPU´s für den Sockel 478 passen, aber Garantie würde er keine geben.
    Ich denke mal die Lüfter die den neuen CPU´s beigefügt werden sind nicht schlecht, zumal das schon einige Testberichte bewiesen haben.
    Das Netzteil würde ich dann sowiso austauschen, da meines schon zimlich laut ist, und ein größeres bestimmt nicht schadet.
    Zur Temperatur: Das habe ich gelöst wenn auch nicht ganz Profi-mäßig :eek:.
    Ich habe die Seitenplatte ganz weggelassen, da einer meiner freunde dein Vorhaben umgesetzt hat, und einen Lüfter eingebaut hat der nun zimlich gleich laut ist wie meiner mit offener Seitenplatte. (bitte nicht hauen)

    Nur ist die Wichtigste Frage: Bringt der CPU Tausch wirklich soviel mehr Leistung???

    Naja villeicht Antwortet ja wer.....
     
  4. air-glide

    air-glide ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    @xnosmokex,
    Servus,
    gibt es denn niemanden außer uns beiden, der den MD 8008 hat und den etwas aufrüsten mag? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Der Tenor ist zwar allgemein, dass diese Fertigrechner, wenn überhaupt nur mäßig, eher gar nicht zum aufrüsten geeignet sind.
    So gesehen haben wir mit 1GB RAM, ner 2.Platte und nem Diskettenlaufwerk schon viel gemacht.

    Toll, dass du bei medion mal nachgefragt hast, wegen der CPU Aufrüstung. Weiß nicht wie du das siehst, aber eine Aufrüstung auf 3,06 GHz macht wahrscheinlich wenig Sinn. Hatte da schon eher mit mehr geliebäugelt. Wie schaut das mit dem HT aus. Dieses Hypertrading muss doch im BIOS erst aktiviert, bzw. geschaltet werden, ist das richtig? Ginge das mit dem derzeitigen Prozessor auch oder unterstützt der das nicht?

    Viele Grüße
    air-glide
     
  5. xnosmokex

    xnosmokex ROM

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Hi erstmal,

    der vom Support hat gemeint das auch größere CPU´s funktionieren werden, nur das Medion keine Garantie dafür gibt....
    HT sollte auch funktionieren, nur halt eben nicht mit dem jetzigen Prozessor, weil da auch ein bischen gespart wurde.
    Ich habe mir überlegt ein neies Motherboard zu kaufen, nur der Nachteil ist halt eben das man schon fast wieder ein Sockel 478 nehmen muß, da ich ja sonst den Ram auch neu kaufen müsste.
    Fakt ist, ich weiß im moment überhaupt nicht mehr was ich tun soll?
    Ein gutes Sockel 478 MB würde ja nicht die Welt kosten, und ich hätte auch keinen Nachteil, da ich auch den Combo Slot vom Original MB nicht brauche.
    Dann währe da noch die Grafik Karte, die ja auch nicht gerade der Hammer ist, wenn man zwischendurch mal spielen möchte.
    Eigentlich ein Fass ohne Boden???? ;-)

    Hast du dir den Mainboardtausch auch schon mal überlegt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen