1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 8080 CardReader hat sich verabschiedet

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von slotmachine, 24. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slotmachine

    slotmachine Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    21
    Hi@all! Ganz plötzlich und aus heiterem Himmel haben sich die Laufwerke meines CardReaders aus meinem Arbeitsplatz verabschiedet. Nach meiner Recherche bin ich wohl nicht der Einzige... Hat hier vielleicht jemand einen Tipp, wie die wieder zu installieren sind? Hab' schon mal gehört, man sollte einfach den Verbindungsstecker ziehen, und dann wieder einstöpseln...

    Bitte um eure Vorschläge, ich brauch die Dinger :aua:

    Danke, schon mal im Voraus, Greetz, Slot Machine
     
  2. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    Das ist ganz einfach:

    1. Windows herunterfahren.
    2. Den Stecker aus der Steckdose ziehen
    3. Den Einschaltkmopf des PC 20 Sekunden lang gedrückt halten.
    4. Den Knopf loslassen
    5. Den Knopf nochmal für 10 Sekunden gedrückt halten
    6. Stecker wieder reinstecken
    7. PC wieder einschalten

    fertig !! :-))))))))

    Alle Laufwerke sind wieder da.
    Das hängt mit dem "Rststrom" im CardReader zusammen. Am Besten den PC an einen Steckdosenleiste mit einem Kippschalter anschließen und dann immer den Kippschalten ausschalten, wenn man den PC heruntergefahren hat.
     
  3. slotmachine

    slotmachine Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    21
    Das ist ja gigantisch! Alle Icons sind wieder da, verknüpft, und verrichten anstandslos ihren Dienst!

    Karl Schnauffer, das ist'n Orden wert!
    :laola:
     
  4. BigSnoopy

    BigSnoopy Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    32
    Bei mir hat der sich au scho diverse mal einfach verabschiedet nd kamm wieder aber des funktioniert echt gut.
    wo wir schon beim medion 8080 sind... der wird immer lauter an was kann des liegen und was kann ich dagegen machen? bin mir net sicher obs die lüfter sind oder des netzteil...

    mfg
     
  5. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Hhmm, mal im Ernst: wenn Du vor Deiner Mühle schon nicht raushorchen kannst, wo die Schwelltöne herkommen, wie soll das jemand sonst beurteilen?

    Ein paar mehr Details (ab wann treten die lauten Geräusche auf / aus welchem Teil des Rechners stammen sie u.a.m.) und dabei ein gepflegteres Deutsch wären ausgesprochen hilfreich, unsere Fantasie in Richtung reale Situation zu bugsieren.

    :danke:
    Thor
     
  6. BigSnoopy

    BigSnoopy Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    32
    ok ich hab jetzt was es ist, es is der Grafikkarten lüfter. die "unnormalen" geräusche, also nicht das normle geräusch des lüfters, treten völlig sporadisch auf, unabhängig von belastung etc. wenn ich mit dem fuss leicht gegen den rechner stoß oder sogar nur berüher sind sie für 30 sec bis 5 minuten weg und kommen dann wieder.
     
  7. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    du sollst ja auch nicht am PC schlafen ... ;)

    ansonsten hört es sich nach deiner Beschreibung nasch einem Lageerschaden des Lüfters ****

    Garantie?
    Wenn Ja, > Medion anrufen

    Wenn Nein, Lüfter Tauschen, könnte - je nach Anwendung - bei einem Ausfall tötlich für deine GraKa sein.

    Mfg

    p.s. Bist du dir da sicher mit dem richtigen lüfter? Wenn nein, entweder mal vorsichtig an das Lüftergehäuse packen oder mal ganz kurz ( 1/2Sec) den Lüfter anhalten.

    mfg
     
  8. BigSnoopy

    BigSnoopy Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    32
    hab den lüfter kurz angehalten dann war des geräsch ja weg. so bin ich erst drauf gekommen dass es der GraKa Lüfter ist. werd mich dann mal nach nen neuen umschauen.

    mfg snoppy
     
  9. minimaxler

    minimaxler Byte

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    19
    Ja das mit 20 Sekunden und 10 Sekunden hat bei mir leider nichts bewirkt.
    Hat noch jemand einen Tipp?

    gruß Ingo

    Oh ist doch noch gegangen.
    Hat etwas gedauert
     
  10. Jimi.B

    Jimi.B ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Hatte das gleiche Problem mit meiem Cardreader. Der Tip ist genial, wer kommt denn auf sowas ...???? Alles wieder OK!!
     
  11. greylobo1606

    greylobo1606 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    ja da gibt es noch etwas ... öffne den pc und vertausche einfach dan weißen mit dem gelben stecker auf dem motherboard und schon ist alles wieder da ... dauert so 10-15 sekunden.
    ist mir bei zwei pc`s passiert und ergibt nur dann einen sinn wenn die garantiezeit abgelaufen ist was bei beiden der fall war.

    hoffe es klappt auch bei dir
    gruß greylobo1606
     
  12. uL7im4t3

    uL7im4t3 Byte

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    35
    Hi,

    ich glaube meine Cardreader spinnt ein bisschen. Seit kurzem behauptet er bei SD Karten, dass diese schreibgeschützt seien. Der kleine Riegel ist nach oben geschoben ;)
    Ich habe auch schon neue Treiber installiert aber er will's einfach nicht formatieren.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen