1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Medion 8383XL - Jetzt wird er gar nicht mehr leise!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von philcore, 8. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. philcore

    philcore ROM

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt einige Lautstärke-Threads gelesen habe, mein Problem aber imho nirgends abgehandelt wurde, muss ich zum 8383XL nochmal einen Thread aufmachen.

    Ich hatte mir von pcsilent.de den Freezer7 geholt, um die Lautstärke in ihre Grenzen zu weisen. Eingebaut und nichts mehr gehört. Ein bißchen später merkte ich aber, dass z.b. die Videowiedergabe ruckelte und der Rechner auch bei anderen Programmen völlig überfordert war, bei denen es vorher nie Probleme gab. Er wurde gebremst. Aufgemacht und gecheckt. Siehe da: der Propeller des Freezer7 hat sich gar nicht mehr gedreht. Und ich dachte, der sei einfach nur "silent". Stattdessen lief mein Rechner ein paar Tage komplett ohne Kühlung.

    Freezer7 ausgebaut (muss ich die Tage endlich umtauschen) und den alten Medion-Kühler wieder reingebaut. Neues Problem: Die Lautstärke, die der Kühler beim Hochfahren hat sinkt nun gar nicht mehr! In diesem Moment, in dem ich das hier schreibe (nur IE ist auf) macht er richtig Terror und lt. CPUCool hat er 66 Grad! Drunter geht nichts. Höher geht's schnell.
    Habe verschiedene Leitpasten ausprobiert. Die ändern alle nichts. Mittlerweile würde ich mich ja echt mit dem "normalen Krach" des 8383 zufrieden geben, stattdessen bekomme ich ein Sonderkonzert.

    Hat von Euch jemand einen Tipp, Erfahrung oder Ferndiagnose? Habe ich durch den ungekühlten Einsatz die CPU zerschossen? Kann man das Coolermanagement (!?) des PCs irgendwie checken oder ändern?

    Wenn ich jetzt einen funktionierende Freezer7 einbauen würde- was ich ja in Kürze gerne tun möchte - wäre dieses Problem nicht behoben. Denn das hier ist ja nicht mehr das Ab-Werk-Problem...

    Danke für jeden Tipp
    Grüße
    philcore
     
  2. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Weitere Aussagen gleicher Art und Güte:
    Der Papst ist evangelisch.
    Die Titanic ist unsinkbar.
    Die Erde ist eine Scheibe.
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich glaube nicht, dass die CPU kaputt ist. Die schützt sich selbst durch heruntertakten bis hin zum Stillstand, noch bevor er sich in Rauch auflöst.

    Ich glaube aber nicht, dass es für den MD 8383XL eine befriedigende Lösung gibt. Was ich bisher alles an Lösungsmöglichkeiten gelesen habe, hat mich nicht überzeugt. Alles nur Flickschusterei.
    Der neue MD 8386XL soll ja nun wieder recht leise sein. Mich würde interessieren, ob dieses System auch für den 8383 anwendbar ist.
     
  4. philcore

    philcore ROM

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    3
    kleiner comedian, was? ohne propellierte kühlung dann eben. hast mir sehr weitergeholfen. gähn.
    grüße
    philcore
     
  5. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Du behauptest allen Ernstes ein PIV 3,4 GHz, LGA 775, 04B läuft tagelang mit passiver Kühlung eines Freezer 7 Kühlkörpers, dessen Lüfter nicht dreht?

    Das solltest Du zum Patent anmelden!

    Fazit:
    Dir kann gar nicht geholfen werden.
     
  6. Blue77

    Blue77 Byte

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    22
    @ jurtec
    Ja klar behauptet er das.Es geht nämlich ohne weiteres,da wie schon in der Antwort über Deiner genau erklärt,der Prescott über eine interne Temperaturregelung verfügt.---
    Die Temperaturanzeige scheint aber bei den dann erreichten hohen Temperaturen nicht mehr zu stimmen.Als bei meinem Freezer mitten beim Gamen der Lüfter nicht mehr drehte (war ein böser Fehler von mir-ein Kabel hielt das Rad an) erreichte dieTemperatur laut Hmonitor 128° C.
     
  7. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Teile deine Angaben bitte Intel mit, denn nach deinen Angaben müssen sie ihre Prescott-Spezifikation überarbeiten, insbesondere die temperaturbedingten und überprüfbaren Abschalttemperaturen.

    P.S.
    Es wird billiger, wenn ihr eine Patentanmeldung gemeinsam durchführt und euch die Kosten teilt.
     
  8. philcore

    philcore ROM

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    3
    wow, über 900mal wurde dieser thread abgerufen. entweder er scheint die leute zu interessieren, weil an dem "nie mehr leise werden"-phänomen (egal woher es kommt) doch was dran ist, oder weil JurTech seine coolen sprüche so oft nachliest. das problem existiert bei mir weiterhin, der pc macht krach wie die straßenreinigung bei geöffnetem fenster. aber ich erwarte keine lösung. vor allem nicht vom juristischen techniker.

    cheers
    philcore
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen